Please wait…

20/04/2018 05:35:41
A A | Print

Zahl der Atomkonzern-Aktien in Fonds des Bundes verdreifacht


BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung legt mehr Geld in Aktien von Atomkraftwerk-Betreibern an. Im bundeseigenen Versorgungsfonds und der Versorgungsrücklage hat sich von Juni bis Dezember 2017 die Zahl der Aktien von Unternehmen verdreifacht, die in Deutschland oder Nachbarstaaten AKWs betreiben. Die Zahl der Wertpapiere von Eon, Engie Electrabel, Enel und Iberdrola stieg von 4 770 615 Mitte Juni auf 14 450 927 Ende Dezember. Der Wert der Aktien stieg in dieser Zeit von insgesamt 32,8 Millionen Euro auf 100,3 Millionen Euro. Das geht aus den Antworten der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

Der Versorgungsfonds und die Versorgungsrücklage des Bundes sollen die Leistungen für pensionierte Beamte finanzieren. Nach einer Gesetzesänderung wurde der Aktienanteil von 10 auf 20 Prozent erhöht. Daher stieg auch die Zahl der Aktien der vier Energiekonzerne. Denn der Bund hat eine sogenannte passive Anlagestrategie: In den Fonds bildet er den Aktienindex Euro Stoxx 50 ab, in dem große Unternehmen der Eurozone gelistet sind. Nur für Airbus gibt es bisher eine Ausnahme, weil Deutschland an dem Luftfahrtkonzern beteiligt ist.

Die Grünen im Bundestag kritisierten "massive" Zukäufe. "Dieses unverantwortliche Investment muss endlich beendet werden, das werde ich mit meiner Fraktion kommende Woche im Bundestag beantragen", sagte Sylvia Kotting-Uhl, die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Reaktorsicherheit. In der Versorgungsrücklage seien die AKW-Wertpapierbestände teils vervier- oder gar verfünffacht worden - "zum Beispiel beim Betreiber des belgischen Schrottmeilers Tihange", sagte sie. Der belgische Konzern Engie Electrabel betreibt unter anderem die umstrittenen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3.

Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD vereinbart, Beteiligungen staatlicher Fonds an AKWs im Ausland zu beenden. Dem Innenministerium zufolge muss über Einzelheiten der Umsetzung noch entschieden werden./ted/DP/zb

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.