Please wait…

08/07/2017 10:35:46
A A | Print

Weltbank-Präsident: Weitere Geldzusagen für Frauen-Förderfonds


HAMBURG (dpa-AFX) - Der erst vor kurzem gestartete Weltbank-Fonds zur Stärkung von Unternehmerinnen in Entwicklungsländern hat weitere Geldzusagen erhalten. Bisher sei ein Betrag von 325 Millionen Dollar eingesammelt worden, wie Weltbank-Präsident Jim Yong Kim am Samstag am Rande des G20-Gipfels der Top-Wirtschaftsmächte im Hamburg mitteilte.

Der von US-Präsidententochter Ivanka Trump maßgeblich unterstützte Fonds soll Frauen in Entwicklungsländern unterstützen sein, die Kleinkredite für Unternehmensgründungen und als Ausweg aus der Armut bekommen sollen.

Der Weltbank-Präsident hofft, dass der Frauenförderfonds mit weiteren Geldzusagen auf ein Budget von einer Milliarde Dollar kommt. Auch Deutschland hat finanzielle Hilfe zugesagt. Zusammen mit anderen G20-Ländern könnte der Betrag steigen. Ivanka Trump hatte den Fonds Ende April im Beisein von Kanzlerin Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde vorgestellt./sl/DP/stk

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit