Please wait…

20/09/2018 11:15:24
A A | Print

OTS: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen / Helaba Invest: Erster Spezialfonds ...


Helaba Invest: Erster Spezialfonds mit Zugang zu

Helaba-Immobilienkreditportfolio

Frankfurt am Main (ots) - Die Helaba Invest bietet erstmals einen

Immobilienkreditfonds an, der Sparkassen Zugang zum diversifizierten

Kreditportfolio der Helaba bietet. Es handelt sich dabei um einen

Spezial-Alternative Investmentfonds (AIF) nach deutschem Recht. Im

ersten Closing konnte ein Zeichnungsvolumen von 100 Mio. Euro erzielt

werden. Das geplante Zielvolumen des Fonds liegt bei 250 Mio. Euro.

Der HI-Immobilien-Kredit-Fonds I investiert in ein breit

gestreutes Portfolio von grundschuldbesicherten unverbrieften

Darlehensforderungen, die ausschließlich von der Helaba originiert

sind. Die Anlagestrategie ist europäisch ausgerichtet, mit einem

Investitionsschwerpunkt auf Deutschland. Darüber hinaus wird eine

breite sektorale Streuung über alle Nutzungsarten angestrebt. Die

Kredite sollen bis zu ihrer jeweiligen Endfälligkeit gehalten werden.

Nach der Rückzahlung sind keine Neuinvestitionen vorgesehen. Für die

Sparkassen als Investoren bleibt das Portfolio somit über die gesamte

Fondslaufzeit planbar. Die Auswahl der Kredite erfolgt durch das

Portfolio Management der Helaba Invest.

"In einem andauernden Niedrigzinsumfeld können Sparkassen durch

den Kreditfonds ihr Eigengeschäft weiter diversifizieren und

gleichzeitig eine attraktive Rendite erzielen", sagt Uwe Trautmann,

Vorsitzender der Geschäftsführung der Helaba Invest. "Dabei

profitieren sie von der Expertise und dem Marktzugang der Helaba als

führende Bank in der gewerblichen Immobilienfinanzierung."

"Mit der Auflegung des Immobilienkreditfonds kommen wir dem Wunsch

vieler Sparkassen entgegen, am Kreditportfolio der Helaba

partizipieren zu können", erklärt Nobert Kellner, Leiter Debt Capital

Markets and Sales Management RE bei der Helaba. Der Zugang über eine

Fondslösung ermöglicht dabei eine breitere Streuung der Kredite. Für

die Helaba öffnet sich mit dem Immobilienkreditfonds ein weiterer

Refinanzierungskanal. Der Fonds stellt damit eine ideale Ergänzung

der bestehenden Syndizierungsplattform dar, über die Sparkassen

bereits in einzelne Immobilienfinanzierungen investieren können.

Das finale Closing ist für Ende Oktober/Anfang November

vorgesehen.

Helaba Invest

Die Helaba Invest wurde 1991 als 100%-ige Tochtergesellschaft der

Helaba gegründet. Seitdem wird das professionelle Management von

Vermögen institutioneller Investoren im Helaba Konzern von der Helaba

Invest wahrgenommen.

Die Geschäftsstrategie der Helaba Invest basiert auf den drei

Säulen "Master-KVG", "Asset Management Wertpapiere" sowie "Immobilien

& Alternative Assetklassen". Mit einem verwalteten Volumen von ca.

130 Mrd. Euro gehört die Helaba Invest zu den führenden

Kapitalverwaltungsgesellschaften im institutionellen Asset

Management.

www.helaba-invest.de

OTS: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/55060

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_55060.rss2

ISIN: DE000HLB0A20

Pressekontakt:

Mike Peter Schweitzer

Presse und Kommunikation

Helaba

Landesbank Hessen-Thüringen

Girozentrale

MAIN TOWER

Neue Mainzer Str. 52-58

60311 Frankfurt

Tel.: 069/9132-2877

Fax: 069/9132-4335

e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de

Internet: www.helaba.de

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.