Please wait…

25/06/2018 20:45:23
A A | Print

DGAP-News: Lloyd Fonds AG setzt Neupositionierung fort


Lloyd Fonds AG setzt Neupositionierung fort

^

DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische

Unternehmensentscheidung/Dividende

Lloyd Fonds AG setzt Neupositionierung fort

25.06.2018 / 20:35

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Lloyd Fonds AG setzt Neupositionierung fort

- Neuausrichtung auf liquide Investmentprodukte

- Umfangreiches Maßnahmenpaket für weiteres Wachstum entwickelt

- Konzernjahresergebnis für 2017 beträgt EUR 1,4 Mio.

- Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, Gewinn für 2017 vollständig in das

zukünftige eigene Wachstum zu investieren

Hamburg, 25. Juni 2018. Auf seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der

Lloyd Fonds AG (Deutsche Börse Scale, ISIN DE000A12UP29) die Weichen für die

weitere Neuausrichtung der Lloyd Fonds AG gestellt. Vorstand und

Aufsichtsrat planen, die Gesellschaft zukünftig als bankenunabhängigen,

börsengelisteten Vermögensverwalter zu positionieren. Der Fokus soll auf

aktiv gemanagten, liquiden Publikumsfonds liegen. Dafür soll eine eigene

Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gegründet werden. Das Wachstum soll

dabei sowohl organisch als auch anorganisch über den Zukauf externer

Investmentvermögen erfolgen. Neben der Verwaltung von Investmentfonds soll

zukünftig individuelle Vermögensverwaltung ausgeübt werden, die durch einen

innovativen, digitalen Fondsalllokationsansatz unterstützt wird. "Wir setzen

konsequent auf Wachstum und wollen die Lloyd Fonds AG mittelfristig als eine

der führenden deutschen Vermögensverwaltungen positionieren", sagt Klaus M.

Pinter, Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG.

Neuausrichtung: Lloyd Fonds auf dem Weg zum aktiven Vermögensverwalter

Für die geplante Neupositionierung und das weitere Wachstum der Lloyd Fonds

AG entwickeln Vorstand und Aufsichtsrat derzeit ein umfangreiches

Maßnahmenpaket. Unter anderem ist beabsichtigt, der für den 16. August 2018

geplanten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft eine Erweiterung

des satzungsmäßigen Unternehmensgegenstandes und weitere Maßnahmen zur

Beschlussfassung vorzuschlagen. Die Details zu den vorgesehenen Maßnahmen

sollen den Aktionärinnen und Aktionären auf der für den 16. August 2018

geplanten ordentlichen Hauptversammlung präsentiert werden. "Wir haben die

angekündigte Neuausrichtung der Lloyd Fonds AG in den letzten Monaten

intensiv vorangetrieben. Die Kursentwicklung unserer Aktie in den letzten

Monaten und unsere soeben erfolgreich durchgeführte Kapitalerhöhung spiegeln

das Vertrauen des Kapitalmarkts in die bisherigen Maßnahmen wider. Ich freue

mich sehr, die Lloyd Fonds AG nun in Richtung eines aktiven

Vermögensverwalters erfolgreich weiter entwickeln zu können", so Pinter

weiter.

Solides Ergebnis in Zeiten des Umbruchs

Das Konzernjahresergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 beträgt EUR

1,4 Mio. (Vj.: EUR 3,2 Mio.). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag im

Geschäftsjahr 2017 bei EUR 1,2 Mio. (Vj.: EUR 3,2 Mio.). Zum 31. Dezember

2017 verfügte das Unternehmen über eine Eigenkapitalquote in Höhe von 70,1 %

(Vj.: 69,3 %) und über eine Liquidität in Höhe von EUR 10,0 Mio. (Vj.: EUR

11,7 Mio.). Der Geschäftsbericht der Lloyd Fonds AG in deutscher Sprache

soll voraussichtlich am 29. Juni 2018 veröffentlicht werden.

Neupositionierung erfordert starke Liquiditätsausstattung

Nach Abschluss der im Juni 2018 beschlossenen und erfolgreich platzierten

Kapitalerhöhung beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat, der für den 16.

August 2018 geplanten ordentlichen Hauptversammlung vorzuschlagen, für das

Geschäftsjahr 2017 keine Dividende auszuschütten, sondern den Bilanzgewinn

vollständig auf neue Rechnung vorzutragen.

Über die Lloyd Fonds AG

Die Lloyd Fonds AG entwickelt und managt Investments für private und

institutionelle Investoren. Bisher wurden über 100 Sachwertinvestments in

den Bereichen Immobilien, Schifffahrt, Flugzeuge, Private Equity, Britische

Kapitallebensversicherungen und Erneuerbare Energien umgesetzt. Das

Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund EUR 5 Mrd. Die Lloyd Fonds

AG ist seit dem Jahr 2005 an der Börse notiert und ist seit März 2017 im

Segment Scale der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

Kontakt:

Hendrik Duncker

IR/PR

Lloyd Fonds AG

Amelungstraße 8-10

20354 Hamburg

Tel: +49-40-325678-145

Fax: +49-40-325678-99

Mail: ir@lloydfonds.de

---------------------------------------------------------------------------

25.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

Amelungstr. 8-10

20354 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 32 56 78-0

Fax: +49 (0)40 32 56 78-99

E-Mail: info@lloydfonds.de

Internet: www.lloydfonds.de

ISIN: DE000A12UP29

WKN: A12UP2

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

698575 25.06.2018

°

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.