Please wait…

08/06/2018 12:15:23
A A | Print

APA ots news: Klima- und Energiefonds startet sein...


APA ots news: Klima- und Energiefonds startet sein Energieforschungsprogramm: 19 Mio. Euro für saubere Energietechnik

Österreich als Energieinnovationsland positionieren.

Wien (APA-ots) - Energieforschung und Innovation sind zentrale Hebel, um

die Ziele der Klima- und Energiestrategie #mission 2030 zu erreichen.

Für die heimische Wirtschaft und Wissenschaft steht ab sofort ein

Förderbudget in der Höhe von insgesamt 19 Mio. Euro bereit, um

saubere Energietechnologien zu entwickeln und auf den internationalen

Markt zu bringen. Mit seinem heute startenden

Energieforschungsprogramm unterstützt der Klima- und Energiefonds,

dotiert aus Mitteln des Infrastrukturministeriums, Forschung zu den

Themen Energiesysteme und -netze, Industrielle Energiesysteme,

Verkehrs- und Mobilitätssystem mit Schwerpunkt optimierte

Energieeffizienz, Umwandlungs- und Speichertechnologien.

"Saubere Energie- und Mobilitätstechnologien gehören zu den

größten Wachstumsmärkten des 21. Jahrhunderts. Mit dem Beitritt

Österreichs zur globalen Initiative,Mission Innovation gelingt es,

Österreich als,Energieinnovationsland zu positionieren. Der Klima-

und Energiefonds ist mit dem Energieforschungsprogramm ein zentraler

und unverzichtbarer Partner für die Bundesregierung bei der Umsetzung

seiner Klima- und Energiestrategie #[mission 2030]

(https://mission2030.info/)", sagt Infrastrukturminister Norbert

Hofer.

"Mit der Klima- und Energiestrategie [#mission2030]

(https://mission2030.info/) hat die Bundesregierung klare Ziele für

das nächste Jahrzehnt formuliert. Um diese erfüllen zu können,

braucht es radikale technische Innovationen, die den raschen Ausstieg

aus der fossilen Energiewelt ermöglichen. Energieforschung kann zur

Lösung dieser Aufgaben einen maßgeblichen Beitrag leisten", so Klima-

und Energiefonds-Geschäftsführerin Theresia Vogel.

13.6.2018: Event "Forum Mission Innovation"

ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft präsentieren beim

"Forum Mission Innovation" Highlights der österreichischen Energie-

und Mobilitätsforschung. Im Fokus liegen die zukünftigen

Herausforderungen der Energie- und Mobilitätswende. Im Rahmen der

Veranstaltung werden auch die Förderprogramme

"Energieforschungsprogramm" und "Zero Emission Mobility" (vormals

"Leuchttürme der E-Mobilität") vorgestellt. "Forum Mission

Innovation" ist eine gemeinsame Veranstaltung des Klima- und

Energiefonds und des bmvit.

[Weitere Details und Anmeldung]

(https://klimafonds.marmara.wien/anmeldung.asp?peidcode=VYXBY4&verani

d=1093)

Zwtl.: Hintergrundinformation

Mit seinem Energieforschungsprogramm (www.energieforschung.at)

leistet der Klima- und Energiefonds in enger Abstimmung mit dem

Infrastrukturministerium einen zentralen Beitrag für den

langfristigen wirtschaftlichen Erfolg Österreichs. Bereits 2007

gestartet ist er das zentrale Instrument für Innovation in der

Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung und setzt auf die

Förderung von anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung

zukunftsfähiger Energie- und Mobilitätstechnologien. Dieses Know-how

kann der Klima- und Energiefonds auch bei der Umsetzung der nun

vorliegenden Klima- und Energiestrategie #mission230 nutzen. Die

Programmstrategie ist gezielt auf Energietechnologien mit hohem

Wachstumspotenzial im In- und Ausland ausgerichtet. Als One-Stop-Shop

begleitet das Energieforschungsprogramm mit Instrumenten der

Forschungsförderung den gesamten Innovationsprozess von der Forschung

bis zur Demonstration. Seit 2007 hat der Klima- und Energiefonds in

Kooperation mit dem Infrastrukturministerium mit dem

Energieforschungs-programm rund 400 Mio. Euro in mehr als 800

Energie- und Mobilitätsforschungsprojekte investiert.

Zwtl.: Informationsplattform - 500 Projekte online

Mit [www.energieforschung.at] (http://www.energieforschung.at/)

hat der Klima- und Energiefonds eine umfassende Informationsplattform

zur österreichischen Energie- und Mobilitätsforschung geschaffen.

Knapp und übersichtlich werden Veranstaltungen sowie neueste

Fachpublikationen vorgestellt und die UserInnen können sich über

Fortschritte und Ergebnisse der durch den Klima- und Energiefonds

geförderten Forschungsprojekte informieren.

Rückfragehinweis:

Klima- und Energiefonds

Mag. Katja Hoyer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+43 1 5850390-23

katja.hoyer@klimafonds.gv.at

www.klimafonds.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6046/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0119 2018-06-08/12:04

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.