Please wait…

13/09/2018 22:35:24
A A | Print

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 13.09.2018


UBS hebt Commerzbank auf 'Buy' - Ziel 10,20 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Commerzbank nach dem massiven Kursrutsch im Jahresverlauf von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 10,20 Euro belassen. Das aktuelle Bewertungsniveau reflektiere lediglich die derzeitige Rendite auf das materielle Eigenkapital (ROTE), schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Aussicht auf steigende Langfristzinsen und Kostenvorteile würden neben anderen Chancen vernachlässigt.

Morgan Stanley hebt Ziel für Apple - 'Overweight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Apple nach den Produktpräsentationen von 245 auf 247 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Höhere Preise für die neuen iPhones und eine Dual-SIM-Funktion seien die positiven Überraschungen, schrieb Analystin Kathryn Huberty in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie hob ihre Umsatz- und Ergebnisschätzungen für das Geschäftsjahr 2019 um 4,3 und 4 Prozent.

Berenberg senkt Ziel für Bayer auf 107 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Bayer von 113 auf 107 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Leverkusener hätten zuletzt mit ihrem Ausblick für 2018 enttäuscht, schrieb Analyst Alistair Campbell in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er passte seine Schätzungen nach unten an. Nun komme es auf die Ziele für das kommende Jahr an, die allerdings noch auf sich warten lassen dürften. Die Aktie hält Campbell aber weiter für deutlich unterbewertet.

Hauck & Aufhäuser startet Continental mit 'Hold' - Ziel 159 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Continental mit "Hold" und einem Kursziel von 159 Euro in die Bewertung aufgenommen. Angesichts des aktuellen Gegenwinds erscheine die niedrige Bewertung der Papiere des Autozulieferers und Reifenkonzerns zunächst fair, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

HSBC senkt Ziel für Continental AG auf 170 Euro - 'Hold'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Continental von 225 auf 170 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Henning Cosman kürzte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) bis 2020 infolge der jüngsten Gewinnwarnung. Der Autozulieferer und Reifenhersteller sei niedrig bewertet, aber es fehlten die Kurstreiber.

Goldman senkt Ziel für Dürr auf 43,50 Euro - 'Neutral'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Dürr nach einer Investorenveranstaltung von 45,50 auf 43,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Probleme beim zu Dürr zählenden Maschinenbauer Homag dürften bis Jahresende gelöst sein, aber die Sparten-Profitabilität dürfte wohl nur am unteren Ende der angepeilten Spanne liegen, schrieb Analyst Jack O'Brien in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Independent Research senkt Ziel für Thyssenkrupp - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 23,50 auf 22,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Suche nach einem Aufsichtsratsvorsitzenden sei, angesichts unterschiedlicher Interessenlagen wenig überraschend, bislang noch nicht von Erfolg gekrönt, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Öffentlich gewordene Absagen erschwerten die Bemühungen. Bei der Marinesparte zeichnet sich laut Diermeier eine Trennung ab.

Barclays senkt Ziel für 1&1 Drillisch auf 65 Euro - 'Overweight'

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für 1&1 Drillisch von 75 auf 65 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Analyst Maurice Patrick schraubte seine Prognosen für 2019/20 in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zurück. Langfristig sieht er beim Mobilfunker weiter deutliches Potenzial, kurzfristig bevorzugt er allerdings Papiere von Telefonica Deutschland und United Internet.

Needham hebt Ziel für Apple auf 260 US-Dollar - 'Buy'

NEW YORK - Die amerikanische Investmentbank Needham hat das Kursziel für Apple nach der jährlichen Produktpräsentation von 220 auf 260 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Erstmals würden die teuren iPhone-Modelle zeitlich deutlich früher angeboten als die billigeren Alternativen - eine Strategie, die in der Filmindustrie zur Steigerung der Umsätze gängige Praxis sei, schrieb Analystin Laura Martin in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Expertin begrüßt zudem die von ihr auf 3,5 Jahre kalkulierte, hohe durchschnittliche Nutzungsdauer der iPhones. Altgeräte würden an jüngere Kunden weitergegeben, die so vom Apple-Virus infiziert würden und zudem profitable Zusatzdienste buchten.

Warburg Research nimmt Wacker Neuson mit 'Hold' wieder auf

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat die Bewertung der Papiere von Wacker Neuson mit "Hold" und einem Kursziel von 26,10 Euro aufgenommen. Die schlechte Verfügbarkeit von Bauteilen für die Maschinen des Unternehmens bleibe ein Problem, schrieb Analyst Jonas Blum in einer am Donnerstag vorliegenden Studie nach einem Besuch beim Baumaschinenhersteller. Angesichts der Investitionspläne sei auch eine Sonderdividende unwahrscheinlich.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/men

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.