Please wait…

12/09/2017 20:55:35
A A | Print

OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Kampfansage, Kommentar zu Volkswagen ...


Börsen-Zeitung: Kampfansage, Kommentar zu Volkswagen von Carsten

Steevens

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Automesse hat Volkswagen zu

einer Kampfansage genutzt. Der Mehrmarkenkonzern, der durch die vor

zwei Jahren aufgeflogenen Abgastricksereien bei 11 Millionen

Dieselfahrzeugen unter Druck steht, will bei der Umstellung vom

Verbrennungsmotor zur Elektromobilität nicht länger mit gebremstem

Schaum vorgehen. Das sollen große Zahlen dokumentieren: 20 Mrd. Euro

wollen die Wolfsburger bis 2030 investieren, um weltweit bei allen

derzeit 300 Modellen mindestens eine Elektrovariante anbieten zu

können. Für die Ausstattung der E-Flotte bis 2025 benötigt VW

Batterien im Wert von mehr als 50 Mrd. Euro.

Volkswagen erhöht - wie die beiden anderen deutschen Autokonzerne

auch - die Schlagzahl, um saubere Antriebe zu entwickeln. Der Diesel

gerät im Zuge von Abgasbetrug, Kartellvorwürfen und drohenden

Fahrverboten in Kommunen immer mehr in Verruf. Das ist nicht nur mit

Blick auf strengere Vorschriften zur Begrenzung der

Treibhausgasemissionen bedenklich. Der Verkauf von Fahrzeugen mit

Verbrennungsmotoren in den kommenden Jahren soll auch Geld in die

Kasse spülen, das für den Umbruch ins Zeitalter der Elektromobilität

benötigt wird.

Ferner hat Volkswagen die vorgegebene Selbstverpflichtung nötig,

will der weltgrößte Fahrzeugbauer in den kommenden Jahren nicht

dauerhaft ins Hintertreffen geraten. Toyota, Nissan und nicht zuletzt

der US-Elektroautohersteller Tesla drängen mit E-Fahrzeugen in den

Massenmarkt vor. Die Finanzierung der Investitionen wird VW gestreckt

über mehrere Jahre mit dem Cash-flow aus dem Kerngeschäft

realisieren. Ein externer Finanzbedarf erscheint angesichts der

vorhandenen Liquidität nicht erforderlich, auch wenn sich Belastungen

als Folge der Abgasaffäre noch nicht endgültig abschätzen lassen und

gerade über den Verkauf von Randgeschäften spekuliert wird.

Die Arbeitsteilung von Herstellern und Zulieferern wird erhalten

bleiben. Für die Batteriezellproduktion strebt VW - wie Tesla -

Partnerschaften an. Der Umbruch in Richtung E-Mobilität wird Anlass

bieten, die vertikale Integration und den Umfang der

Eigenentwicklungen noch stärker in Frage zu stellen.

Den Durchbruch der E-Mobilität haben VW wie die anderen Hersteller

aber nicht allein in der Hand. Kundenverhalten, Batteriezellpreise

und Ladeinfrastruktur müssen mitspielen, damit die nun angekündigten

Ziele bis 2030 zu erreichen sind. VW hat mit Details der

E-Auto-Strategie den Anspruch verdeutlicht, auch in Zukunft zu den

technologisch führenden Autoproduzenten gehören zu wollen. Nicht mehr

und nicht weniger.

OTS: Börsen-Zeitung

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2

Pressekontakt:

Börsen-Zeitung

Redaktion

Telefon: 069--2732-0

www.boersen-zeitung.de

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.