Please wait…

12/07/2018 01:35:42
A A | Print

GNW-News: TokenPay und Litecoin geben umfassende strategische Krypto-Partnerschaft bekannt


TokenPay und Litecoin geben umfassende strategische Krypto-Partnerschaft bekannt

TokenPay Swiss AG /

TokenPay und Litecoin geben umfassende strategische Krypto-Partnerschaft bekannt

. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

Die Litecoin Foundation übernimmt 9,9 % der deutschen WEG Bank und verpflichtet

sich, TokenPay und seinen zahlreichen Blockchain-Initiativen ihr Technologie-

und Marketing-Know-how auf Weltklasse-Niveau zur Verfügung zu stellen, darunter:

* die Kryptowährung TPAY

* die dezentrale eFin-Börse (DEX)

* die Vermögensverwaltung TokenSuisse

* die FinTech-Plattform der WEG Bank

* die Multisignature-Transaction-Engine

LUZERN (Schweiz), 12. Juli 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die TokenPay Swiss AG hat

kürzlich ihre Partnerschaft mit der WEG Bank in Deutschland bekanntgegeben. Im

Rahmen des zuvor angekündigten Vertrags erwarb TokenPay 9,9 % der Bank sowie

Optionen für den Erwerb von insgesamt rund 90 % der Bank, vorbehaltlich der

üblichen aufsichtsrechtlichen Genehmigung. Heute wurde diese Beteiligung an der

WEG Bank in Höhe von 9,9 % zugunsten der Litecoin Foundation im Austausch für

eine breite und umfassende Marketing- und Technologiedienstleistungsvereinbarung

abgewickelt, die TokenPay und der mit dem Unternehmen verbundenen Kryptowährung

sowie seinen Geschäftsaktivitäten zugutekommt. Als Ergebnis dieser Partnerschaft

schließen sich TokenPay und Litecoin zu einer führenden Kraft bei der

Entwicklung und Bereitstellung moderner, kundenorientierter Krypto-FinTech-

Lösungen zusammen.

Insbesondere wird TokenPay direkt von den hochgradigen Blockchain-

Mechanisierungsfähigkeiten von Litecoin profitieren. Die Partnerschaft wird sich

auf mehrere Schlüsselbereiche konzentrieren, die von Analysten als entscheidend

für den Erfolg des Unternehmens identifiziert wurden. Dazu gehören unter anderem

die Kryptowährung TPAY und ihre wichtige Blockchain, die dezentrale eFin-Börse

(DEX) und die EFIN-Coin, die Vermögensverwaltung TokenSuisse und strukturierte

Finanzprodukte, die WEG Bank FinTech-Plattform mit Debit-Karten für Kunden mit

hoher Nachfrage und die TokenPay Multisignature-Transaction-Engine, die für die

Verarbeitung schneller und sicherer Krypto-E-Commerce-Zahlungen für Händler

entwickelt wurde.

Darüber hinaus hat TokenPay gleichzeitig weitere 9,9 % an der WEG Bank erworben.

Es ist wichtig zu verstehen, dass nach dem deutschen Bankrecht kein Unternehmen

mehr als

9,9 % einer Bank ohne aufsichtsrechtliche Genehmigung besitzen kann. Mit der

Erteilung der Genehmigung beabsichtigt TokenPay, seine Optionen zum Erwerb der

restlichen Anteile der WEG Bank auszuüben, zu deren Kauf das Unternehmen

berechtigt ist. Mit der prominenten Erweiterung um Litecoin als strategischen

Marketing-, Blockchain-Technologie- und Logistikpartner in der WEG Bank und der

langjährigen Partnerschaft mit Verge Currency, erwartet TokenPay konservativ,

dass die Debitkarten-Lösungsplattform in naher Zukunft um mehrere hunderttausend

Kunden erweitert wird. Dementsprechend wird das von Litecoin bereitgestellte

technische Know-how für die Etablierung umfassender Automatisierungsrichtlinien

und -standards, die von der Bank bei der Erschließung neuer Marktchancen

eingesetzt werden, von großem Vorteil sein.

Charlie Lee, Geschäftsführer der Litecoin Foundation, sagte: "Diese

Partnerschaft stellt eine große Win-Win-Situation für Litecoin und TokenPay dar.

Ich freue mich darauf, Litecoin in die WEG Bank AG und all die verschiedenen

Dienstleistungen, die sie zu bieten hat, zu integrieren, um es jedem einfacher

zu machen, Litecoin zu kaufen und zu nutzen. Ich freue mich auch über die

Unterstützung von Litecoin in Bezug auf die dezentrale eFin-Börse von TokenPay."

Matthias von Hauff, Gründer und CEO der WEG Bank AG, ergänzte: "Die

Partnerschaft mit innovativen Einrichtungen wie TokenPay und Litecoin könnte für

ein sehr konservatives Institut wie uns zunächst unerwartet erscheinen. Aber wir

haben die Perspektiven einer gemeinsamen Zukunft gründlich und gewissenhaft

untersucht und sind überzeugt, dass die Zukunft des Bankwesens die Einführung

solcher modernen Zahlungsmethoden unvermeidlich machen wird. Wir sind daher

stolz darauf, uns mit den Besten auf diesem Gebiet zusammengeschlossen zu

haben."

Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm, Aufsichtsratsvorsitzender der TokenPay Swiss AG,

kommentierte: "Wir freuen uns sehr, eine große Beteiligung an einer

erfolgreichen Geschäftsbank mit Sitz in Deutschland wie der WEG zu erwerben.

Unser Ökosystem, bestehend aus der TPAY-Blockchain, der WEG Bank, TokenSuisse

und der Litecoin Foundation, bietet uns eine enorme Chance in Bezug auf

Handelslösungen sowie eine starke und vielfältige Kundenbasis für unser Krypto-

Debitkartengeschäft. Die greifbare Realität, die Kluft zwischen der alten und

der neuen Welt zu überbrücken, ist elektrisierend."

TokenPay Swiss AG

Die TokenPay Swiss AG ist ein Blockchain-Entwicklungsunternehmen, das die

Bitcoin-Kryptographietechnologie in fortschrittlichen Sicherheits- und

Datenschutzfunktionen integriert. TPAY ist die sicherste Kryptowährung der Welt.

Sie verwendet einen fortschrittlichen Proof-of-Stake-Algorithmus, Tor IP-

Blockierung und ist die Kryptowährung der Wahl, die auf der robusten E-Commerce-

Händler-Verarbeitungsplattform mit der Multisignature-Transaction-Engine von

TokenPay eingesetzt wird. TokenPay verfügt über ein umfangreiches

Finanzökosystem mit wichtigen Beteiligungen an Bank- und

Vermögensverwaltungsgesellschaften.

Litecoin Foundation

Die Litecoin Foundation ist eine in Singapur ansässige gemeinnützige

Organisation, die Litecoin für das Wohl der Gesellschaft vorantreibt, indem sie

modernste Blockchain-Technologien entwickelt und fördert. Litecoin wurde 2011

von Charlie Lee als transaktionsfreundliche Kryptowährung entwickelt. Sie wird

allgemein als das "Silber" im Vergleich zum Bitcoin-"Gold" angesehen und weist

wichtige technische Unterschiede auf, die es Bitcoin gegenüber für Zahlungen

aufgrund ihrer schnelleren Transaktionsgeschwindigkeit und niedrigeren Gebühren

überlegen machen.

WEG Bank AG

Die WEG Bank wurde 2015 gegründet und ist die zweite Bank, die von CEO Matthias

von Hauff ins Leben gerufen wurde. Sie ist ein florierendes, marktführendes

deutsches Institut, das in der Branche als Marktführer auf dem Markt für

Immobiliensanierungen und -modernisierungen bekannt ist. Die WEG Bank plant,

einen neuen Geschäftsbereich zu schaffen, der unabhängig vom derzeitigen ist und

es Verbrauchern und Händlern ermöglicht, FinTech- und Blockchain-Technologie und

-Dienste zu integrieren.

Presse- und Medienanfragen:

Derek Capo

CEO von TokenPay

team@tokenpay.com

+13057672101

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: TokenPay Swiss AG via GlobeNewswire

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.