Please wait…

12/07/2018 23:45:55
A A | Print

GNW-News: AREVO präsentiert erstes Kohlefaser-eBike aus dem 3D-Drucker


AREVO präsentiert erstes Kohlefaser-eBike aus dem 3D-Drucker

Das Unternehmen stellt seine zweite Zusammenarbeit mit OECHSLER vor und setzt

das globale Fertigungspotenzial seines 3D-Druckprozesses frei

SANTA CLARA, Kalifornien (USA), 12. Juli 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- AREVO®, der

Marktführer für softwaregesteuerte additive Fertigungstechnologie, kündigte

heute die Markteinführung seines eBikes an - des weltweit ersten

batterieunterstützten Fahrrads mit 3D-Kohlefaserrahmen. Nach der Markteinführung

des ersten geländegängigen Citybikes aus dem 3D-Drucker im Mai ist das eBike von

AREVO ein weiteres Beispiel für die Fähigkeiten des Unternehmens und die

Zeitersparnis, die mit seinem einzigartigen 3D-Druckprozess einhergeht.

Das 3D-Druckverfahren von AREVO kombiniert Software, Robotik, maschinelles

Lernen und thermoplastische Materialien, um Konstrukteuren und Herstellern

beispiellose Freiheit bei der Entwicklung von Produkten mit unvergleichlicher

Belastbarkeit und Haltbarkeit zu bieten. So kann das eBike von AREVO speziell

auf individuelle Fahrer angepasst und bei Bedarf in den richtigen Mengen

gedruckt und weltweit wettbewerbsfähig hergestellt werden.

"Wir haben ein neues Paradigma für die Fertigung geschaffen, das es Unternehmen

ermöglicht, Produkte lokal zu erstellen und zu beziehen, indem sie Fortschritte

in der dynamischen Software und Automatisierung nutzen", sagte Jim Miller, CEO

von AREVO. "Die Entwicklung des eBikes hat gezeigt, dass wir ein neues Produkt

bei Bedarf zu geringen Kosten in 3D drucken und den Produktionsprozess

lokalisieren können - was den Prozess und die Zeit, die in der Vergangenheit zur

Herstellung von Fahrradrahmen benötigt wurde, erheblich verkürzt."

AREVO hat sich mit OECHSLER, einem Hersteller, der hauptsächlich Automobil- und

Medizintechnikteile fertigt, zusammengeschlossen, um das Dreigang-

Automatikgetriebe DRIVEMATIC des Unternehmens mit dem 3D-gedruckten

Kohlefaserrahmen von AREVO für ein elektrisches Fahrrad aus dem 3D-Drucker zu

nutzen. Das Fahrrad verfügt über eine einzigartige Ausstattung, die ideal für

den modernen Fahrradpendler ist, einschließlich Bluetooth-Verbindung und

Smartphone-Konnektivität, um Fahrraddaten wie Batterielebensdauer, aktuelle

Geschwindigkeit und Entfernung einfach zu verfolgen.

"Wir haben uns verpflichtet, an der Spitze der Innovation in der Fertigung zu

stehen, und die Partnerschaft mit AREVO hat es uns ermöglicht, einen

einzigartigen Anwendungsfall für unser integriertes Antriebssystem zu

erforschen", sagte Michael Oppermann, Director Business Development bei

OECHSLER. "Dank der Fähigkeit von AREVO, schnell maßgeschneiderte Fahrradrahmen

zu produzieren, werden wir in der Lage sein, die steigende Nachfrage nach eBikes

in einem Bruchteil der Zeit, zu einem Bruchteil der Kosten und mit einem

Bruchteil der Umweltauswirkungen des herkömmlichen Fahrradproduktionsprozesses

zu decken."

Wenn Sie weitere Informationen über die Technologie von AREVO erhalten und

zukünftige Anwendungen verfolgen wollen, besuchen Sie bitte

http://www.arevoinc.com/.

Über AREVO

AREVO, mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien (USA), entwickelt Technologien zur

direkten digitalen additiven Fertigung ultrabelastbarer, leichter Verbundteile

für Endanwendungen in großen Stückzahlen. Mit unserer einzigartigen Kombination

aus bahnbrechenden Materialien, leistungsfähiger Design-/Konstruktions-Software

und Freihand-Robotik für die erste "echte 3D"-Konstruktion bewegt sich AREVO

über Prototypen hinaus und ermöglicht die Konstruktion und Fertigung von großen,

in Massenproduktion hergestellten Teilen und Strukturen, die überall geschehen

kann, und führt den 3D-Druck damit schnell in die Mainstream-Fertigung ein.

AREVO bietet Konstrukteuren und Herstellern eine noch nie dagewesene Freiheit,

die beispiellose Belastbarkeit und das Gewicht von Verbundwerkstoffen für eine

Vielzahl von Verbraucher- und Industrieprodukten freizusetzen, und hat schon

früh Erfolge bei der Herstellung von CFRTP-Verbundteilen für OEM-Kunden erzielt.

Mit einem anfänglichen Fokus auf Luft- und Raumfahrt, Verteidigung,

Unterhaltungselektronik, Transport und Konsumgüter ist Arevo positioniert, um

die additiven Fertigungsdienstleistungen für OEMs weltweit zu optimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.arevoinc.com/.

Kontakt

Meredith Klee für AREVO

arevo@highwirepr.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Arevo Inc. via GlobeNewswire

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.