Please wait…

12/07/2018 23:45:55
A A | Print

GNW-News: AREVO präsentiert erstes Kohlefaser-eBike aus dem 3D-Drucker


AREVO präsentiert erstes Kohlefaser-eBike aus dem 3D-Drucker

Das Unternehmen stellt seine zweite Zusammenarbeit mit OECHSLER vor und setzt

das globale Fertigungspotenzial seines 3D-Druckprozesses frei

SANTA CLARA, Kalifornien (USA), 12. Juli 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- AREVO®, der

Marktführer für softwaregesteuerte additive Fertigungstechnologie, kündigte

heute die Markteinführung seines eBikes an - des weltweit ersten

batterieunterstützten Fahrrads mit 3D-Kohlefaserrahmen. Nach der Markteinführung

des ersten geländegängigen Citybikes aus dem 3D-Drucker im Mai ist das eBike von

AREVO ein weiteres Beispiel für die Fähigkeiten des Unternehmens und die

Zeitersparnis, die mit seinem einzigartigen 3D-Druckprozess einhergeht.

Das 3D-Druckverfahren von AREVO kombiniert Software, Robotik, maschinelles

Lernen und thermoplastische Materialien, um Konstrukteuren und Herstellern

beispiellose Freiheit bei der Entwicklung von Produkten mit unvergleichlicher

Belastbarkeit und Haltbarkeit zu bieten. So kann das eBike von AREVO speziell

auf individuelle Fahrer angepasst und bei Bedarf in den richtigen Mengen

gedruckt und weltweit wettbewerbsfähig hergestellt werden.

"Wir haben ein neues Paradigma für die Fertigung geschaffen, das es Unternehmen

ermöglicht, Produkte lokal zu erstellen und zu beziehen, indem sie Fortschritte

in der dynamischen Software und Automatisierung nutzen", sagte Jim Miller, CEO

von AREVO. "Die Entwicklung des eBikes hat gezeigt, dass wir ein neues Produkt

bei Bedarf zu geringen Kosten in 3D drucken und den Produktionsprozess

lokalisieren können - was den Prozess und die Zeit, die in der Vergangenheit zur

Herstellung von Fahrradrahmen benötigt wurde, erheblich verkürzt."

AREVO hat sich mit OECHSLER, einem Hersteller, der hauptsächlich Automobil- und

Medizintechnikteile fertigt, zusammengeschlossen, um das Dreigang-

Automatikgetriebe DRIVEMATIC des Unternehmens mit dem 3D-gedruckten

Kohlefaserrahmen von AREVO für ein elektrisches Fahrrad aus dem 3D-Drucker zu

nutzen. Das Fahrrad verfügt über eine einzigartige Ausstattung, die ideal für

den modernen Fahrradpendler ist, einschließlich Bluetooth-Verbindung und

Smartphone-Konnektivität, um Fahrraddaten wie Batterielebensdauer, aktuelle

Geschwindigkeit und Entfernung einfach zu verfolgen.

"Wir haben uns verpflichtet, an der Spitze der Innovation in der Fertigung zu

stehen, und die Partnerschaft mit AREVO hat es uns ermöglicht, einen

einzigartigen Anwendungsfall für unser integriertes Antriebssystem zu

erforschen", sagte Michael Oppermann, Director Business Development bei

OECHSLER. "Dank der Fähigkeit von AREVO, schnell maßgeschneiderte Fahrradrahmen

zu produzieren, werden wir in der Lage sein, die steigende Nachfrage nach eBikes

in einem Bruchteil der Zeit, zu einem Bruchteil der Kosten und mit einem

Bruchteil der Umweltauswirkungen des herkömmlichen Fahrradproduktionsprozesses

zu decken."

Wenn Sie weitere Informationen über die Technologie von AREVO erhalten und

zukünftige Anwendungen verfolgen wollen, besuchen Sie bitte

http://www.arevoinc.com/.

Über AREVO

AREVO, mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien (USA), entwickelt Technologien zur

direkten digitalen additiven Fertigung ultrabelastbarer, leichter Verbundteile

für Endanwendungen in großen Stückzahlen. Mit unserer einzigartigen Kombination

aus bahnbrechenden Materialien, leistungsfähiger Design-/Konstruktions-Software

und Freihand-Robotik für die erste "echte 3D"-Konstruktion bewegt sich AREVO

über Prototypen hinaus und ermöglicht die Konstruktion und Fertigung von großen,

in Massenproduktion hergestellten Teilen und Strukturen, die überall geschehen

kann, und führt den 3D-Druck damit schnell in die Mainstream-Fertigung ein.

AREVO bietet Konstrukteuren und Herstellern eine noch nie dagewesene Freiheit,

die beispiellose Belastbarkeit und das Gewicht von Verbundwerkstoffen für eine

Vielzahl von Verbraucher- und Industrieprodukten freizusetzen, und hat schon

früh Erfolge bei der Herstellung von CFRTP-Verbundteilen für OEM-Kunden erzielt.

Mit einem anfänglichen Fokus auf Luft- und Raumfahrt, Verteidigung,

Unterhaltungselektronik, Transport und Konsumgüter ist Arevo positioniert, um

die additiven Fertigungsdienstleistungen für OEMs weltweit zu optimieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.arevoinc.com/.

Kontakt

Meredith Klee für AREVO

arevo@highwirepr.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Arevo Inc. via GlobeNewswire

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.