Please wait…

12/01/2018 10:15:24
A A | Print

APA ots news: Inflationsabstand zu Deutschland zu einem großen Teil auf...


APA ots news: Inflationsabstand zu Deutschland zu einem großen Teil auf Bewirtungsdienstleistungen zurückzuführen

OeNB erwartet bis 2019 einen Rückgang der Teuerung auf unter 2

Prozent

Wien (APA-ots) - Seit 2011 lag die am Harmonisierten

Verbraucherpreisindex (HVPI) gemessene Inflationsrate in Österreich

durchschnittlich um 0,7 Prozentpunkte über jener im Euroraum und um

0,6 Prozentpunkte über der in Deutschland. Die aktuelle

Inflationsanalyse der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) zeigt,

dass dieser Abstand allein auf den Dienstleistungssektor zurückgeht.

Insgesamt prognostiziert die OeNB eine HVPI-Jahresinflationsrate von

2,1 Prozent für 2018 sowie einen Rückgang auf 1,9 Prozent in den

Jahren 2019 und 2020.

Höhere Bedeutung von Bewirtungsdienstleistungen in Österreich

Bewirtungsdienstleistungen haben im österreichischen HVPI-Warenkorb

ein deutlich höheres Gewicht als etwa in Deutschland (2017: 11,8

Prozent gegenüber 4,3 Prozent). Die Gewichte spiegeln das

unterschiedliche Konsummuster der Haushalte in beiden Ländern wider.

Die größere Bedeutung des Tourismussektors in Österreich im Vergleich

zu Deutschland spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Denn das

Gewicht von Bewirtungsdienstleistungen ist auch im nationalen VPI, in

dem nur Ausgaben österreichischer Haushalte im Inland berücksichtigt

werden, mit 9,6 Prozent immer noch mehr als doppelt so groß wie in

Deutschland. Die höhere Bedeutung von Bewirtungsdienstleistungen

erklärt also, warum die Inflationsrate in Österreich immer wieder

deutlich über jener Deutschlands zu liegen kommt. Darüber hinaus

spielt auch der jeweils unterschiedliche Inflationsbeitrag des

öffentlichen Sektors (über indirekte Steuern und öffentlich

administrierte Preise) eine Rolle. Dieser Beitrag machte in

Österreich für den Zeitraum von Jänner bis November 2017 0,33

Prozentpunkte der HVPI-Inflation aus, im Euroraum 0,21 und in

Deutschland 0,05 Prozentpunkte.

Inflation wird 2018 auf 2,1 Prozent und danach auf 1,9 Prozent sinken

Gemessen am HVPI beschleunigte sich die österreichische

Inflationsrate in den letzten Monaten auf deutlich über 2 Prozent.

Sowohl gestiegene Rohstoffpreise als auch die konjunkturelle Dynamik

waren dafür ausschlaggebend. Die Aufwertung des Euro und die derzeit

sinkenden Lohnstückkosten wirken zwar inflationsdämpfend, konnten dem

Inflationsauftrieb in den letzten Monaten aber nicht ausreichend

entgegenwirken.

In ihrer aktuellen Inflationsanalyse prognostiziert die OeNB für das

Jahr 2018 eine HVPI-Inflationsrate von 2,1 Prozent und einen Rückgang

auf 1,9 Prozent in den Jahren 2019 und 2020. Die Abschwächung der

Teuerungsrate im Prognosezeitraum geht auf die Entwicklung der

Energiepreise zurück, die parallel zu den auf Terminkontrakten

basierenden Erdölpreisen zurückgehen. Auch von der Entwicklung der

Nahrungsmittelpreise geht ein dämpfender Effekt auf die

Gesamtinflation aus, da schrittweise Produktionserhöhungen der

zuletzt starken Verknappung bei einigen Nahrungsmitteln

(Milchprodukte, Öle und Fette) entgegenwirken werden. Bei

Dienstleistungen und Industriegütern ohne Energie wird der Preisdruck

vor allem aufgrund der prozyklischen Lohnentwicklung relativ hoch

bleiben. Die Kerninflationsrate (ohne Energie und Nahrungsmittel)

wird im Jahr 2018 2,1 Prozent und in den Jahren 2019 und 2020 jeweils

2,0 Prozent betragen.

Details finden Sie in Inflation aktuell Q4/17 auf www.oenb.at.

Rückfragehinweis:

Oesterreichische Nationalbank

Dr. Christian Gutlederer

Pressesprecher

(+43-1) 404 20-6900

christian.gutlederer@oenb.at

www.oenb.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/156/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0039 2018-01-12/10:04

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.