Please wait…

26/09/2018 10:23:00
A A | Print

BayernLB platziert erfolgreich ersten Social Pfandbrief der DKB in Höhe von 500 Mio. Euro


Die Deutsche Kreditbank (DKB) legt erfolgreich ihren ersten Social Pfandbrief auf und ist damit die erste Geschäftsbank in Deutschland, die sowohl grüne als auch soziale Anleihen emittiert hat. Der Pfandbrief ist Teil des Social Bond Programms der DKB und berücksichtigt neben den Social Bond Principles (SBP) auch die Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs). Die Emission in Höhe von 500 Millionen Euro wurde von der BayernLB in einem Konsortium zusammen mit der ABN Amro, Commerzbank, Crédit Agricole und der DZ Bank platziert. Der Anteil von ESG-Investoren betrug rund ein Drittel.

„Die BayernLB hat bereits umfangreiche Erfahrungen sowohl bei der Strukturierung und Platzierung von grünen und nachhaltigen Wertpapieren für Kunden als auch bei der Emission konzerneigener Bonds gesammelt“, erklärt Ralf Woitschig, Kapitalmarktvorstand der BayernLB. Die BayernLB hat die beiden Green Bonds der DKB ebenso erfolgreich platziert wie den Social Bond der BayernLabo. Darüber hinaus war die BayernLB an der Markteinführung des ersten Green Schuldscheins des Windanlagenbauers Nordex beteiligt, der als erster seiner Art eine Zertifizierung der Climate Bond Initiative vorweisen konnte.

„Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage nach unserem sozialen Pfandbrief", sagt Stefan Unterlandstättner, Vorstandsvorsitzender der DKB. "Den heutigen Erfolg werten wir als klaren Vertrauensbeweis der Investoren in unser Geschäftsmodell und in unseren nachhaltigen Ansatz“.Dem Social Pfandbrief liegt ein Darlehenspool in Höhe von 1,5 Milliarden aus dem Social Bond Programm der DKB zugrunde, der sich ausschließlich aus Finanzierungen der Bereiche Soziales Wohnen, Versorgung und Verkehr, Gesundheit und Pflege, Bildung und Forschung sowie Inklusion in Deutschland zusammensetzt. Rund 50 Investoren sorgten für ein deutlich überzeichnetes Orderbuch. Die Laufzeit des sozialen Pfandbriefs beträgt 10 Jahre, der Kupon 0,875 Prozent. Die Anleihe wurde zu ca. 70 Prozent in Deutschland gezeichnet, der Auslandsanteil war mit knapp 30 Prozent außerordentlich hoch.

https://www.fixed-income.org/
(Logo: © BayernLB)


pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.