Please wait…

14/02/2017 10:05:32
A A | Print

OTS: Deutsche Oppenheim Family Office AG / FOS-Fonds der Deutschen Oppenheim ...


FOS-Fonds der Deutschen Oppenheim bauen den Drittvertrieb aus

Grasbrunn, Frankfurt, Hamburg, Köln (ots) - Die Deutsche Oppenheim

möchte in Zukunft den Vertrieb für ihre drei FOS-Fonds auf eine

breitere Basis stellen. Damit haben Privatbanken, genossenschaftliche

Institute und Sparkassen die Möglichkeit, ihre Angebotspalette um

drei mehrfach prämierte Fonds zu ergänzen und ihren Kunden

ausgewählte Investmentstrategien eines der führenden Multi Family

Offices anzubieten. "Die von uns beratenen FOS-Fonds spiegeln unsere

über Jahrzehnte erworbene Kapitalmarktkompetenz wieder", sagt Stefan

Freytag, Vorstand und Chefanlegestratege der Deutschen Oppenheim

Family Office AG. "Deshalb freuen wir uns, dass nun noch mehr Anleger

die Möglichkeit haben, von der Expertise unseres Hauses zu

profitieren."

Ansprechpartner für den Drittvertrieb der FOS-Fonds ist Tobias

Ziegler, der als Direktor Portfoliomanagement bei Deutsche Oppenheim

auch eine Branchenverantwortung für den IT-Sektor innehat. In dieser

Doppelfunktion agiert er somit nicht nur auf der Sales-Seite der

Fonds, sondern kann auch direkt "aus dem Maschinenraum" des

Portfoliomanagements berichten. Ziegler ist seit Jahresbeginn im

Unternehmen. Zuvor war der studierte Bankbetriebswirt siebzehn Jahre

bei der Deutschen Bank AG tätig, davon sieben Jahre in der Region

München und Bayern-Süd in der Abteilung Spezialberatung Investments

als Ansprechpartner für den Drittvertrieb. 2014 wechselte er dann in

die Portfolioberatung für vermögende Kunden. "Wir bieten unseren

Vertriebspartnern mit den drei FOS-Fonds nicht nur ausgezeichnete

Produkte, sondern auch ein hohes Maß an Transparenz durch die

Möglichkeit direkt mit dem Portfoliomanagement über

Berater-Round-Tables, Net-Meetings und Ad-Hoc-Infos in den fachlichen

Austausch zu gehen", erklärt Tobias Ziegler. Von einer Kooperation

mit der Deutschen Oppenheim Family Office AG können Banken demnach

nicht nur durch eine Erweiterung ihres Portfolios profitieren. Eine

Zusammenarbeit mit unabhängigen Finanzvertrieben sei zukünftig

ebenfalls denkbar.

Das Gesamtvolumen der drei FOS-Fonds beträgt aktuell rund 1,4

Milliarden Euro. Der FOS Strategiefonds Nr. 1 (WKN DWS0TS) verfolgt

dabei das Ziel, aktiv von Marktbewegungen zu profitieren und mit

einer dynamischen Aktienquotensteuerung vor Kurseinbrüchen zu

schützen. Der Investmentfonds "FOS Rendite und Nachhaltigkeit" (WKN

DWS0XF) bietet vor allem der wachsenden Zahl ökologisch und sozial

orientierter Anleger eine komfortable und werthaltig ausgerichtete

Investmentlösung. Während der nachhaltige Fonds "FOS Performance und

Sicherheit" (WKN A1JSUZ) mit seinem permanenten, systematischem

Risikokonzept einen Extra-Schutz des Fondsvermögens vor plötzlich

auftretenden Finanzmarktturbulenzen garantiert. Alle drei Fonds

richten sich an langfristig orientierte Anleger.

Über Deutsche Oppenheim:

Die Deutsche Oppenheim Family Office AG mit Standorten in

Grasbrunn bei München, Frankfurt, Hamburg und Köln ist ein

vermögensverwaltendes Multi Family Office und einer der führenden

Anbieter in Europa. Das Family Office zeichnet sich durch ein

ganzheitliches Leistungsspektrum für komplexe Familienvermögen aus.

Die Deutsche Oppenheim gehört zum Bereich Wealth Management der

Deutschen Bank und bietet neben umfassenden Family

Office-Dienstleistungen auch individuelle Vermögensverwaltungsmandate

für größere Investitionssummen an. Daneben ist sie auch Initiator und

Anlageberater für drei Multi Asset-Publikumsfonds (FOS-Fonds) der

Deutschen Asset Management International GmbH, die sich seit Jahren

erfolgreich im Fondsmarkt etabliert haben.

OTS: Deutsche Oppenheim Family Office AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/111632

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_111632.rss2

Pressekontakt:

Ralf-Dieter Brunowsky

BrunoMedia GmbH

Tel.: +49 (0) 170 4621440

Office: +49 (0) 6131 9302830

brunowsky@brunomedia.de

Martinsstraße 17

55116 Mainz

www.brunomedia.de

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit