Please wait…

18/03/2016 10:15:25
A A | Print

DGAP-News: sentix Fonds Aktien Deutschland schlägt über 3 Jahre DAX und DAX-ETFs


sentix Fonds Aktien Deutschland schlägt über 3 Jahre DAX und DAX-ETFs

DGAP-News: sentix Asset Management GmbH / Schlagwort(e): Fonds

sentix Fonds Aktien Deutschland schlägt über 3 Jahre DAX und DAX-ETFs

18.03.2016 / 10:08

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

sentix Fonds Aktien Deutschland schlägt über 3 Jahre DAX und DAX-ETFs

- 3-jähriges Fondsjubiläum, Konzept hat sich bewährt

- Outperformance von bis zu 2,1 Prozentpunkten gegenüber DAX-ETFs

- Flexible Investitionsquote von DAX 80 bis DAX 120 Prozent

- Aus Börsenpsychologie abgeleitete Signale auf Basis der sentix-Umfrage

- Smarte DAX-Lösung für private und institutionelle Anleger

Frankfurt, 18. März 2016 - Der sentix Fonds Aktien Deutschland (WKN A1J9BC)

feiert exakt am 15. März 2016 seinen 3. Geburtstag. Und die Bilanz des

Publikumsfonds, der den DAX nachbildet und dessen Investitionsgrad nach den

aus der Börsenpsychologie abgeleiteten Signalen zwischen DAX 80 Prozent und

DAX 120 Prozent schwankt, kann sich mehr als sehen lassen. Denn der sentix

Fonds Aktien Deutschland hat mit einer Performance (die bereits die

laufenden Kosten beinhaltet) von 24,2 Prozent in 3 Jahren den DAX

geschlagen, der auf 23,5 Prozent kam und der als Index keine laufenden

Kosten aufweist. Hervorzuheben ist zudem, dass die Outperformance ohne eine

Beimischung von Small- und Mid-Caps entstanden ist, also ausschließlich

aufgrund der smarten Steuerung des Aktieninvestitionsgrades.

Vor allem hat sich der sentix Fonds Aktien Deutschland in den vergangenen 3

Jahren klar besser entwickelt als große DAX-ETFs und sich damit als smarte

und lukrativere Alternative zu DAX ETFs etabliert. Zum Vergleich: Eine

breite Auswahl von volumenträchtigen DAX-ETFs hat in den vergangenen 3

Jahren eine Performance von 22,1 Prozent bis 23,0 Prozent erzielt. Dies

entspricht einer Outperformance des sentix-Fonds von bis zu 2,1

Prozentpunkten. Das Konzept des innovativen sentix Fonds Aktien Deutschland

hat sich somit voll und ganz bewährt. Der bei den Feri EuroRating Awards

2014 als bestes Produkt in der Sonderkategorie "Fund Innovation"

ausgezeichnete Fonds hat gehalten, was versprochen wurde.

Der smarte, DAX-nahe sentix Fonds Aktien Deutschland folgt einem einfachen,

transparenten und effizienten Investmentansatz. Die Basis bildet ein

Aktienportfolio, das den DAX weitgehend abbildet. Die Steuerung der exakten

Investitionsquote zwischen DAX 80 Prozent und 120 Prozent erfolgt dann

kostengünstig und flexibel über Derivate. Maßgeblich für die jeweilige

Investitionsquote sind die aus der bekannten sentix-Umfrage abgeleiteten

Signale, welche auf den Stimmungen und Erwartungen der Anleger beruhen. So

lag die Investitionsquote des Fonds zu Jahresbeginn 2016 zum Beispiel

deutlich unter 100 Prozent, weil die Anleger zu diesem Zeitpunkt von einer

Alternativlosigkeit von Aktien ausgingen und - trotz bereits ernüchternder

Wirtschaftsdaten - für den DAX sehr optimistisch gestimmt waren. Aktuell

liegt die Investitionsquote des Fonds bei 99 Prozent.

Für Anleger hat der Fonds noch weitere Vorteile. Aufgrund seiner

Konstruktion hat der sentix Aktien Deutschland eine hohe Korrelation zum

DAX und weist ein ähnlich Risiko wie das deutsche Börsenbarometer auf. Die

Outperformance zu DAX-ETFs wird also nicht durch eine höhere Volatilität

erkauft. Zudem können institutionelle Investoren das Kursrisiko ihres

Engagements im sentix Fonds Aktien Deutschland jederzeit leicht über

entsprechende Derivate auf den DAX kostengünstig absichern; dies gilt

natürlich auch für kurze Zeiträume.

Alles in allem ist der sentix Fonds Aktien Deutschland ein smartes Produkt,

das sowohl Privatanleger als auch institutionelle Anleger anspricht. Eben

alle Investoren, die mit dieser einfachen Lösung einen höheren Ertrag als

mit DAX-ETFs erzielen wollen.

Patrick Hussy, Fondsmanager und Geschäftsführer von sentix Asset Management

erklärt: "Die Bilanz nach 3 Jahren fällt positiv aus: Unser smartes

DAX-Produkt hat den Praxistest bestanden und vor allem deutlich besser als

die passiven DAX-ETFs abgeschnitten. Mich freut es ganz besonders, dass es

uns als Investment-Boutique mit dem sentix Fonds Aktien Deutschland

gelungen ist, eine echte Alternative zu den großen DAX-ETFs zu schaffen und

den Anlegern ein kosteneffizientes Investment zu ermöglichen, das Dax Plus

liefert."

Über sentix Asset Management

sentix Asset Management ist auf das Management von Investmentfonds

spezialisiert. Ihre Anlageentscheidungen basieren auf den Erkenntnissen der

Behavioral Finance. Konträres Denken und konsequentes Handeln sind

Erfolgsfaktoren der Fondsboutique, die den reinrassigen

Behavioral-Finance-Ansatz seit vielen Jahren erfolgreich im Publikums- wie

auch im Spezialfondsmanagement für ihre Kunden umsetzt. Hierzu nutzt sentix

Asset Management eine eigene, breit gestützte Datenbank zum

Anlegerverhalten und -sentiment. Die Daten gewinnen die Experten seit 2001

über die bekannte wöchentliche sentix-Kapitalmarktumfrage. Die Methodik

eröffnet die Chance, frühzeitig Wendepunkten an den Märkten zu erkennen.

Ziel ist es, wiederkehrende Muster im Anlegerverhalten zu erkennen, um

diese dann gewinnbringend in Anlagestrategien umzusetzen.

sentix Asset Management ist Teil der sentix Gruppe, wurde 2010 von Manfred

Hübner und Patrick Hussy gegründet und hat aktuell rund 300 Mio. Euro

Assets in mehreren Spezialfonds und zwei Publikumsfonds under Management.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sentix-am.de

Pressekontakt:

edicto GmbH

Werner Rüppel / Axel Mühlhaus

Tel. +49 (69) 905 505-54

sentixam@edicto.de

---------------------------------------------------------------------------

18.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

446815 18.03.2016

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.