Please wait…

05/04/2016 15:25:23
A A | Print

DGAP-News: PC Portfolio Consulting GmbH Family Office: Stiftungsfondsbericht 2016 veröffentlicht (News mit Zusatzmaterial)


PC Portfolio Consulting GmbH Family Office: Stiftungsfondsbericht 2016 veröffentlicht (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: PC Portfolio Consulting GmbH Family Office / Schlagwort(e):

Studie/Marktbericht

PC Portfolio Consulting GmbH Family Office: Stiftungsfondsbericht 2016

veröffentlicht (News mit Zusatzmaterial)

05.04.2016 / 15:16

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PC Portfolio Consulting GmbH und Performance IMC Vermögensverwaltung AG

veröffentlichen die dritte Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes.

Erhebliche Mittelzuflüsse bei Stiftungsfonds, nicht alle können überzeugen.

Frankfurt, 05.04.2016: In der dritten Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes

werden 42 Stiftungsfonds quantitativ und qualitativ analysiert. Im

Gesamtjahr 2015 wuchs das Anlagevolumen der Stiftungsfonds von 6,87

Milliarden Euro auf 9,34 Milliarden Euro an. Im Durchschnitt konnte mit

Stiftungsfonds eine höhere Rendite als mit einer Geldmarktanlage im

gleichen Zeitraum erzielt werden, wobei aber nur 15 der 42 untersuchten

Fonds tatsächlich eine Wertentwicklung von über 2 Prozent erreichten.

"Der zinslose Kapitalmarkt ist für Stiftungsverantwortliche sehr fordernd,

da ohne Risiko praktisch kaum mehr Renditen für das Stiftungskapital zu

erzielen sind. Nur mit Fachwissen, Aufmerksamkeit und langjähriger

Erfahrung lassen sich nachhaltig erfolgreiche Anlagestrategien

implementieren", vertritt Thomas Schemken, Geschäftsführer der PC Portfolio

Consulting, eine der zentralen Aussagen des Stiftungsfondsberichtes.

Da der Stiftungsfondsbericht 2016 auch praktische Hilfestellungen bieten

soll, kommen nun erstmalig zwei Vorstände renommierter Stiftungen zu Wort,

die ihre individuellen Aufgabenstellungen in der Verwaltung des eigenen

Stiftungskapitals erläutern. Außerdem beschreibt Professor Dr. Peter

Schaubach von der EBS Universität für Wirtschaft und Recht den Zwang von

Stiftungen zur Professionalisierung und erläutert Gefahren für

Stiftungsvorstände, die über eine mögliche negative Wertentwicklung von

Geldanlagen hinausgehen.

"Die dritte Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes ist noch wertvoller für die

Verantwortlichen von Stiftungen als die beiden ersten Ausgaben, da die

Anlageklasse der festverzinslichen Wertpapiere zwischenzeitlich kaum mehr

zur Verfügung steht. Mit vernünftig strukturierten Fonds lassen sich

Stiftungsgelder bestimmungsgemäß und rentierlich anlegen, was sicherlich

einer der Gründe für die hohen Mittelzuflüsse der Stiftungsfonds ist",

erklärt Dr. Sezar Aydogan von der Performance IMC Vermögensverwaltung AG.

Über den Stiftungsfondsbericht 2016

Um einen repräsentativen Marktüberblick sicherzustellen, wurden im

Stiftungsfondsbericht 2016 nur Investmentfonds berücksichtigt, die

vorwiegend Stiftungen als Hauptinvestorengruppe ansprechen und die in

Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind. Dabei handelt es

sich um 42 Investmentfonds, mit einem Gesamtvolumen von 9,34 Milliarden

Euro zum Jahresende 2015.

Den Lesern wird verständlich und praxisnah in gewohnter Weise jeder

einzelne Stiftungsfonds benannt und anhand verschiedener Kennzahlen

detailliert vorgestellt. Mit übersichtlichen Tabellen, die verschiedene

relevante Risiko- und Performance-Kennzahlen beinhalten, lassen sich die

untersuchten Stiftungsfonds transparent vergleichen.

Herausgeber des Stiftungsfondsberichtes 2016 sind die PC Portfolio

Consulting GmbH und die Performance IMC Vermögensverwaltung AG.

Stiftungen und Vertreter von Stiftungen können die Studie kostenlos

beziehen.

Über die PC Portfolio Consulting GmbH

Die PC Portfolio Consulting GmbH wurde 1994 als eines der ersten Multi

Family Offices in Deutschland gegründet. Mit Expertise in den Bereichen

Family Governance, Finanzplanung, Managerauswahl und Stiftungsmanagement

werden Familien, Unternehmer und Stiftungen umfassend, neutral und

unabhängig beraten. Im Mittelpunkt aller Dienstleistungen stehen der Schutz

und die strategische Strukturierung von Vermögen. Seit 20 Jahren werden

Familienstrategien für die Kunden entwickelt sowie langfristige

Vermögensübergänge auf nachfolgende Generationen geplant und umgesetzt.

Damit steht die PC Portfolio Consulting GmbH als langjähriger und

verlässlicher Partner an der Seite ihrer Kunden.

Über die Performance IMC Vermögensverwaltung AG

Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG zählt zu den renommierten

unabhängigen Vermögensexperten in Deutschland. Das mehrfach ausgezeichnete

Unternehmen, das an verschiedenen Standorten vertreten ist, nimmt eine

führende Position unter den deutschen Vermögensverwaltungsgesellschaften

ein. Andreas Müller gründete die Performance IMC Vermögensverwaltung AG im

Jahr 2000 in Mannheim. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Michael

Stegmüller und Muhyddin Suleiman leitet er das mittelständische

Unternehmen, das für vermögende Privatkunden, Unternehmen und

institutionelle Investoren sowie Stiftungen professionelle Dienstleistungen

erbringt. Der Elite Report 2016 hat die inhabergeführte Vermögensverwaltung

mit dem Prädikat "magna cum laude" geehrt und als "empfehlenswert"

bewertet. Im laufenden FUCHS Performance Projekt I nimmt das Unternehmen

unverändert den ersten Platz ein.

Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG ist Mitglied im Verband

unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland VuV e.V., im Verein

Metropolregion Rhein-Neckar e.V. und im Bundesverband mittelständische

Wirtschaft e.V. - BVMW.

PC Portfolio Consulting GmbH

Schwindstraße 10

D - 60325 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0) 69 91 50 830

Telefax +49 (0) 69 91 50 83 28

E-Mail info@portfolio-consulting.com

Internet www.portfolio-consulting.com

Geschäftsführer: Thomas Schemken, Michael Stegmüller, Frank Wehking

Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 87094

USt-IdNr: DE197112130

+++++

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=AJPTKOPGLO

Dokumenttitel: Stiftungsfondsbericht 2016 - Auszuege

---------------------------------------------------------------------------

05.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

451461 05.04.2016

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.