Please wait…

17/10/2017 10:35:46
A A | Print

DGAP-News: Mit Ausdauer zum Erfolg - APUS CAPITAL MARATHON FONDS erfolgreich gestartet


Mit Ausdauer zum Erfolg - APUS CAPITAL MARATHON FONDS erfolgreich gestartet

^

DGAP-News: Aramea Asset Management AG / Schlagwort(e): Fonds/Markteinführung

Mit Ausdauer zum Erfolg - APUS CAPITAL MARATHON FONDS erfolgreich gestartet

17.10.2017 / 10:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg / Frankfurt 16. Oktober 2017

Die APUS Capital GmbH hat gemeinsam mit der ARAMEA Asset Management AG einen

neuen Publikumsfonds unter dem Namen APUS Capital Marathon (WKN A2DR1W /

ISIN DE000A2DR1W1) aufgelegt - als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert

die HansaInvest.

"Mit dem APUS Capital ReValue Fonds haben wir unseren Neubewertungsansatz

seit sechs Jahren erfolgreich umgesetzt. Wir möchten nun mit dem APUS

Capital Marathon unseren Anlegern ein zusätzliches langfristig ausgelegtes

Investmentkonzept anbieten. Ziel des neuen Fonds ist es, erfolgreiche

Unternehmen mit stetigen Geschäftsmodellen und stabiler Wertschöpfung zu

identifizieren. Meistens sind dies Gesellschaften mit starker Markt- und

Wettbewerbsposition, die in der Lage sind, kontinuierliches Gewinn- /Cash

Flow- Wachstum und damit dauerhaft Shareholder Value zu generieren.

Bevorzugt suchen wir Unternehmen in stabil wachsenden Märkten, die von

Megatrends wie der Globalisierung, dem demographischer Wandel, der

Digitalisierung oder einem veränderten Konsumentenverhalten profitieren.

Zudem sollten die Werte eine stabile Aktionärsstruktur aufweisen. Mit

anderen Worten: Wir investieren in die "Langstreckenläufer am Aktienmarkt",

so Johannes Ries, einer der APUS Capital Fondsmanager.

Das erfahrene APUS Team mit Johannes Ries, Harald Schmidt, Dr. Wolfram

Eichner und Heinz-Gerd Vinken strebt dabei einen durchschnittlichen

jährlichen Return im mittleren bis oberen einstelligen Bereich an bei

niedriger Volatilität. Der Fonds wird schwerpunktmäßig in Aktien anlegen,

ist aber als globaler Mischfonds aufgesetzt, so dass man in schwierigen

Marktphasen auch Absicherungen vornehmen, höhere Cashquoten oder auch

Anleihen halten kann.

Da die Fondsmanager nur in Werte investieren, bei denen sie einen direkten

Zugang zum Management haben, wird der APUS Capital Marathon ein europäischer

Fonds mit starkem Deutschlandanteil sein. Aufgrund des bottom-up

ausgerichteten Investmentansatzes orientiert sich der Fonds an keiner

Benchmark und investiert in Unternehmen aller Größenklassen. Der Fonds weist

eine Verwaltungsgebühr von 1,70 % auf und verzichtet bewusst auf eine

Performance-Fee. Auch sind die Fondsmanager von Anfang an wieder nennenswert

mit eigenen Mitteln investiert.

Als Erstausgabepreis haben die Initiatoren bewusst 42,195 EUR pro

Investmentanteil gewählt, weil dieser Wert genau der Marathon Distanz in

Kilometern entspricht.

Über APUS Capital GmbH:

Die Apus Capital GmbH wurde 2011 von den Fondsmanagern Harald Schmidt und

Johannes Ries gegründet. Das Team wurde später um Dr. Wolfram Eichner und

Heinz-Gerd Vinken erweitert. Im Oktober des gleichen Jahres wurde der Apus

Capital ReValue Fonds emittiert. Der Fonds weist inzwischen ein Volumen von

170 Mio Euro auf und hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

Über ARAMEA Asset Management AG:

Aramea Asset Management AG zählt zu den größten unabhängigen Asset Managern

Deutschland. Die Gesellschaft verwaltet aktuell mehr als 2,5 Mrd. Euro in 7

Publikums- und 26 Spezialfonds sowie in Vermögensverwaltungsmandaten. Der

Kundenkreis umfasst Sozialversicherungsträger, Verbände, Stiftungen,

Versicherungen, Banken, Unternehmen, kirchliche Einrichtungen und Family

Offices.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht neben Rolf Hunck (Vorsitzender)

aus den Mitgliedern Dr. Dr. Michael Steen und Gerhard Lenschow. Aramea Asset

Management AG wird vertreten durch die Vorstände Markus Barth und Thomas

Pergande.

Aramea Asset Management AG

Kleine Johannisstraße 4

20457 Hamburg

Telefon: +49 40 866 488 0

Telefax: +49 40 866 488 499

eMail: info@aramea-ag.de

APUS Capital GmbH

Dreieichstrasse 59

60594 Frankfurt/Main

Tel.: 069/2444674-0

eMail: info@apuscapital.de

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung

nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und

unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners

Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN &

Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine

entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

(BaFin) gemäß § 32 KWG.

---------------------------------------------------------------------------

17.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

617623 17.10.2017

°

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.