Please wait…

01/03/2017 08:25:46
A A | Print

DGAP-News: Lloyd Fonds AG wechselt in das neue Börsensegment Scale


Lloyd Fonds AG wechselt in das neue Börsensegment Scale

DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

Lloyd Fonds AG wechselt in das neue Börsensegment Scale

01.03.2017 / 08:21

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

Lloyd Fonds AG wechselt in das neue Börsensegment Scale

- Aktien (WKN A12UP2) bereits mit Segmentstart bei Scale handelbar

- Höhere Wahrnehmung von Investoren erwartet

Hamburg, 1. März 2017. Die Lloyd Fonds AG wechselt direkt zum Start am 1.

März in das neue Börsensegment,Scale' der Deutschen Börse AG in Frankfurt.

Wie der Investment- und Assetmanager aus Hamburg mitteilte, wurden die

Einbeziehungsverträge für das Nachfolgesegment des Entry Standards bereits

unterzeichnet und angenommen. Der Designated Sponsor der Lloyd Fonds AG,

die Oddo Seydler Bank AG, wird auch die Aufgaben des Capital Market

Partners für das Unternehmen übernehmen.

Das neue Segment mit Fokus auf mittelständische Unternehmen stellt höhere

Anforderungen an Transparenz, Qualität und Vergleichbarkeit der gelisteten

Unternehmen. Zwei von der Börse beauftragte unabhängige Researchberichte

sind ebenso Pflicht, wie die Teilnahme an einer Investorenkonferenz, um bei

potenziellen nationalen und internationalen Investoren mit einem breiten

Spektrum an attraktiven Unternehmen mit bereits erprobten und profitablen

Geschäftsmodellen aufzuwarten. Die Lloyd Fonds AG bietet ihren Aktionären

seit Jahren eine hohe Transparenz und erwartet in dem qualitativ

höherwertigen Umfeld eine noch bessere Wahrnehmung der eigenen Aktie.

"Wir begrüßen, dass die Deutsche Börse mit,Scale' das Segment an die

gestiegenen Bedürfnisse nationaler und internationaler Investoren angepasst

hat", sagt Dr. Torsten Teichert, CEO der Lloyd Fonds AG. "Die neuen

Anforderungen an Transparenz, Vergleichbarkeit und Qualität sowie die

Anpassung an europäische Standards tragen einem modernen Börsensegment

Rechnung, in dem sich die Lloyd Fonds AG als profitables Unternehmen gern

präsentiert."

Die Lloyd Fonds AG ist seit dem Jahr 2005 an der Börse notiert und war seit

April 2013 im Entry Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen über die vorgegebenen

Mindeststandards an Meldepflichten hinaus berichtet, Geschäfts- und

Halbjahresberichte nach IFRS-Rechnungslegung in deutscher und englischer

Sprache publiziert und regelmäßig unabhängige Researchberichte

veröffentlicht.

Kontakt:

Susanne Maack

Capital Markets / PR

Lloyd Fonds AG

Amelungstraße 8-10

20354 Hamburg

Tel: +49-40-325678-132

Fax: +49-40-325678-99

Mail: ir@lloydfonds.de

---------------------------------------------------------------------------

01.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

Amelungstr. 8-10

20354 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 32 56 78-0

Fax: +49 (0)40 32 56 78-99

E-Mail: info@lloydfonds.de

Internet: www.lloydfonds.de

ISIN: DE000A12UP29

WKN: A12UP2

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in

Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

549071 01.03.2017

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit