Please wait…

19/06/2018 11:55:24
A A | Print

DGAP-News: LBBW Asset Management: Der Pionier für Rohstoff-Fonds bietet seit zehn Jahren die Chance auf langfristige Outperformance


LBBW Asset Management: Der Pionier für Rohstoff-Fonds bietet seit zehn Jahren die Chance auf langfristige Outperformance

^

DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges

LBBW Asset Management: Der Pionier für Rohstoff-Fonds bietet seit zehn

Jahren die Chance auf langfristige Outperformance

19.06.2018 / 11:51

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Welches Anlagekonzept ist bei Rohstoff-Investments auf lange Sicht

erfolgreich? Die Antwort auf diese Frage liefert die LBBW Asset Management

auf eindrucksvolle Weise mit ihrem Rohstoff-Fonds LBBW Rohstoffe 1. Die LBBW

Asset Management hat den Fonds im Jahr 2008 als ersten Rohstoff-Fonds nach

deutschem Recht aufgelegt und gilt deshalb als Pionier auf diesem Gebiet. Im

entsprechenden Zehn-Jahres-Zeitraum hat die I-Anteilklasse des LBBW

Rohstoffe 1 den Investoren einen jährlichen Mehrwert von rund 2,9 Prozent

gegenüber der Benchmark ermöglicht - diese bestand bis Oktober 2012 aus dem

breiten Bloomberg Commodity Index und wird seitdem von dessem Subindex ex

Agriculture & Livestock gebildet. Mit dieser Wertsteigerung hat der Fonds

auch die Renditen von ETFs auf diese Indizes deutlich übertroffen. Der

kumulierte Mehrwert über den Zehn-Jahres-Zeitraum beläuft sich auf rund 33

Prozent. Der Grund: Beim LBBW Rohstoffe 1 stehen primär Rohstoffe im Fokus,

deren Terminkontrakte die Aussicht auf Rollgewinne bieten.

"Die Entscheidung für diesen besonderen Investmentansatz hing mit einem

Paradigmenwechsel an den Rohstoffmärkten zusammen", erklärt Daniel Rauch,

Fondsmanager und Teil des Rohstoff-Teams der LBBW Asset Management, das für

den LBBW Rohstoffe 1 verantwortlich zeichnet. "Während die Spot- und

Terminkontrakte bei Rohstoffen bis zum Jahr 2004 für Investoren im Grunde

die gleichen Ergebnisse mit sich brachten, sorgen veränderte Bedingungen im

Rohstoffsektor für deutliche Rollrisiken", so Rauch. Hintergrund ist, dass

Rohstoffe für Investments als Terminkontrakte gehandelt werden und es beim

Wechsel von einem Terminkontrakt in den nächsten zu Rollgewinnen oder

Rollverlusten kommen kann, wenn der Preis des neuen Terminkontrakts unter

oder über dem des auslaufenden Terminkontrakts liegt. "Um auf lange Sicht

bei Rohstoff-Investments erfolgreich zu sein, kommt es deshalb nicht in

erster Linie auf die Marktmeinung an. Intelligent in Rohstoffe zu

investieren, heißt, bei der Rohstoffauswahl eine andere Frage zu stellen:

Welche Rohstoffe notieren in Backwardation - welche Rohstoffe bieten also

die Aussicht auf Rollgewinne?", betont Rauch.

Rohstoff-Investments neu gedacht: Der LBBW Rohstoffe 1 konzentriert sich auf

Rollgewinne

Um Investoren von diesem Effekt profitieren zu lassen, haben LBBW und LBBW

Asset Management mit dem LBBW Top-10-Rohstoff-Index ER eigens einen Index

aufgelegt, der die Basis bildet für den LBBW Rohstoffe 1. Aus einem

Anlageuniversum mit 16 Rohstoffen aus den drei Sektoren Edelmetalle, Energie

und Industriemetalle werden für den Index und damit auch für den LBBW

Rohstoffe 1 die zehn Rohstoffe mit der stärksten Backwardation, also mit der

größten Aussicht auf Rollgewinne, beziehungsweise die Rohstoffe mit dem

schwächsten Contango, also mit dem niedrigsten Risiko für Rollverluste,

ausgewählt. Durch Ober- und Untergrenzen innerhalb der Sektoren werden

Klumpenrisiken reduziert. Der Investmentprozess des LBBW Rohstoffe 1 ist zu

100 Prozent Research- und prognosefrei - und zu 100 Prozent transparent und

regelbasiert. "Die deutliche Outperformance gegenüber der Benchmark im

Zehn-Jahres-Vergleich unterstreicht das Potenzial unseres

Backwardation-Konzeptes", so Rauch. "Seit der Auflage im Jahr 2008 haben wir

turbulente Zeiten an den Rohstoffmärkten erlebt, in denen sich der LBBW

Rohstoffe 1 erfreulich geschlagen hat."

Dies spiegelt sich auch in den Mittelzuflüssen des LBBW Rohstoffe 1 wider.

Vor allem seit der Preiswende am Rohstoffmarkt im Januar 2016 und durch den

zunehmenden Wirtschaftsaufschwung in den Emerging Markets sind Rohstoffe als

Anlageklasse bei vielen Long-only-Investoren wieder gefragt. Insbesondere

der LBBW Rohstoffe 1 erlebt seitdem starke Zuflüsse und ist so auf ein

Fondsvolumen von rund 770 Millionen Euro angewachsen. Allein seit Anfang

dieses Jahres hat sich das Volumen um etwas mehr als 300 Millionen Euro

erhöht.

Rohstoff-Palette ausgebaut: Mit dem LBBW RS Flex von Preiszyklen am

Rohstoffmarkt profitieren

Ihre große Expertise im Rohstoff-Bereich hat die LBBW Asset Management auch

mit der Auflage des LBBW RS Flex bewiesen, der auf dem bewährten Top-Fonds

LBBW Rohstoffe 1 basiert. Das Konzept hinter dem Fonds ist darauf ausgelegt,

Trendwechsel zu erkennen und die Investmentstrategie entsprechend

anzupassen. In freundlichen Marktphasen ist der Fonds wie der LBBW Rohstoffe

1 zu 100 Prozent long investiert und partizipiert an den Chancen des

Rohstoffmarkts. In schwachen Marktphasen sichert er das Marktrisiko

teilweise ab - und bei der Gefahr eines Crashs wird die Rohstoffquote auf

bis zu 0 Prozent reduziert. "Mit dem LBBW RS Flex haben wir eine Lösung

etabliert, die ohne Benchmark-Orientierung und mit stark verbessertem

Rückschlagverhalten langfristig ertragsstark sein kann - auch über schwache

Marktphasen hinweg", berichtet Rauch.

"Insgesamt sind wir mit unseren Rohstoff-Konzepten seit nunmehr zehn Jahren

erfolgreich am Markt. Auch künftig ist es unser Anspruch, die erste Adresse

in Deutschland zu sein, wenn es um langfristig ertragreiche

Rohstoff-Investments geht", sagt Rauch.

LBBW Rohstoffe 1 R

ISIN: DE000A0NAUG6

WKN: A0NAUG

Verwaltungsvergütung: 1,50 % p.a.

Ausgabeaufschlag: 5,00 %

Aufgelegt am: 9. Juni 2008

Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember

Ertragsverwendung: Ausschüttung

Fondswährung: EUR

LBBW Rohstoffe 1 I

ISIN: DE000A0MU8J9

WKN: A0MU8J

Verwaltungsvergütung: 0,80 % p.a.

Ausgabeaufschlag: 0,00 %

Mindestanlage: 75.000 EUR

Aufgelegt am: 19.05.2008

Geschäftsjahr: 1. Januar bis 31. Dezember

Ertragsverwendung: Ausschüttung

Fondswährung: EUR

LBBW Asset Management zum besten Asset Manager in Deutschland gekürt

Hohe Auszeichnung: Bei der European Funds Trophy wurde die LBBW Asset

Management als beste deutsche Asset Management-Gesellschaft ausgezeichnet -

und zwar in der Kategorie der Asset Manager mit 26 bis 40 gerateten Fonds.

Die LBBW Asset Management erhielt die Auszeichnung insgesamt zum vierten Mal

- davon zum dritten Mal in Folge. Mit der European Fund Trophy zeichnet die

Fondsanalyse-Gesellschaft FUNDCLASS jährlich die besten Fondsmanager und

Asset Manager in Europa aus.

Folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/LBBW_AM und erfahren Sie

mehr über uns und unsere Einschätzungen zu den Märkten.

Kontakt

Oliver Männel

Leiter Marketing

LBBW Asset Management

Telefon: (+49) 711 22910 3100

E-Mail: oliver.maennel@lbbw-am.de

Jörg Schüren

Director

Edelman.ergo

Telefon: (+49) 221 912887-29

E-Mail: joerg.schueren@edelmanergo.com

Disclaimer

Dieses Dokument dient nur zur Information und stellt weder eine

Anlageberatung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf dieses Produktes

dar.

Die enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und

beruhen auf allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig

erachten. Eine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit können wir

jedoch nicht übernehmen. Die Darstellung vergangenheitsbezogener Daten oder

die Abbildung von Auszeichnungen für die Performance des Produkts geben

keinen Aufschluss über zukünftige Wertentwicklungen.

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfonds sind die

jeweils aktuellen Verkaufsprospekte in Verbindung mit den neuesten

Halbjahres- und/oder Jahresberichten sowie die wesentlichen

Anlegerinformationen. Diese Unterlagen erhalten Sie kostenlos bei der LBBW

Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003

Stuttgart sowie unter www.LBBW-AM.de.

Die von der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH ausgegebenen

Anteile des Produktes dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf

angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein

solcher Verkauf zulässig ist. Das Produkt darf weder direkt noch indirekt in

den Vereinigten Staaten gegenüber oder für Rechnung oder zugunsten einer

US-Person angeboten, verkauft, übertragen oder übermittelt werden.

Risikohinweis: Der Fonds weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem

Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h.,

die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen

Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Bei Fremdwährungen

kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

---------------------------------------------------------------------------

19.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

696571 19.06.2018

°

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.