Please wait…

05/09/2018 09:25:35
A A | Print

DGAP-News: FONDS SUPER MARKT Analyse: Langfristiger Zusatzertrag im Depot im Gegenwert eines Kleinwagens schon bei 250 Euro monatlicher Anlagesumme durch Ver...


FONDS SUPER MARKT Analyse: Langfristiger Zusatzertrag im Depot im Gegenwert eines Kleinwagens schon bei 250 Euro monatlicher Anlagesumme durch Vermeidung von Ausgabeaufschlägen bei Fonds

^

DGAP-News: FONDS SUPER MARKT / Schlagwort(e): Sonstiges

FONDS SUPER MARKT Analyse: Langfristiger Zusatzertrag im Depot im Gegenwert

eines Kleinwagens schon bei 250 Euro monatlicher Anlagesumme durch

Vermeidung von Ausgabeaufschlägen bei Fonds

05.09.2018 / 09:24

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Analyse: Langfristiger Zusatzertrag im Depot im Gegenwert eines Kleinwagens

schon bei 250 Euro monatlicher Anlagesumme durch Vermeidung von

Ausgabeaufschlägen bei Fonds

- Praxisanalyse von FondsSuperMarkt zeigt: Ohne Ausgabeaufschläge innerhalb

von 30 Jahren (1988-2018) über 13.000 Euro mehr Depotwert bei 250

Euro-Sparplan

- Bei 250 Euro Sparrate monatlich finanziert die Einsparung von

Ausgabeaufschlägen schon einen PKW der Mittelklasse nach 40 Jahren

- Ausgabeaufschlag als langfristiger "Wertkiller" wird von Anlegern oft

unterschätzt

Miltenberg, 05.09.2018 - Kleiner Unterschied mit langfristig großer Wirkung:

In einer Praxisanalyse haben die Experten der Fondsplattform FondsSuperMarkt

die Auswirkung von Ausgabeaufschlägen auf die Wertentwicklung von

Fondssparplänen untersucht. Dabei wurden Sparplanzeiträume analysiert, die

der Lebenswirklichkeit vieler Anleger im Rahmen ihrer Altersvorsorge

entsprechen.

13.119 Euro mehr an Wert hätte ein Anleger Ende August 2018 in seinem

Fondsdepot, wenn er vor 30 Jahren einen Sparplan mit umgerechnet 250 Euro

monatlicher Rate ohne Ausgabeaufschlag auf den Fondak A, den ältesten

deutschen Aktienfonds, abgeschlossen hätte. Nach der Analyse von

FondsSuperMarkt beliefe sich sein aktuelles Depotvolumen jetzt nämlich auf

262.378,95 Euro. Hätte der Anleger monatlich den Regelsatz von 5 Prozent an

Ausgabeaufschlag gezahlt, so läge sein Depotwert heute lediglich bei

249.260,00 Euro. Die durch die Ersparnis des Ausgabeaufschlags gewonnene

Differenz von 13.118,95 Euro entspricht dem heutigen Wert eines Kleinwagens.

Noch augenfälliger wird der Ausgabeaufschlag als "Wertkiller" bei der

Betrachtung eines Zeitraums von 40 Jahren, welcher der heutigen

Lebenswirklichkeit eines 27jährigen Anlegers entspricht, der per Fonds bis

zur Rente spart. Der Ausgabeaufschlag fraß über diesen Zeitraum - bei wieder

unterstellter Sparsumme von 250 Euro auf den Fondak A - insgesamt 27.773,15

Euro an Depotwert. Das reicht aktuell bereits für ein Fahrzeug der

Mittelklasse oder um viele Monate früher aus dem Berufsleben auszuscheiden.

Auch über weitere Zeiträume und Sparplanhöhen wurde der Einfluss von

Ausgabeaufschlägen auf die langfristige Wertentwicklung eines Fondsdepots

von FondsSuperMarkt analysiert. Bereits bei 10 Jahren Laufzeit und 100 Euro

Sparrate konnten fast 1.000 Euro an Depotwertsteigerung erreicht werden,

wenn es gelingt, den Ausgabeaufschlag zu vermeiden.

Frank Berberich, Vorstand von FondsSuperMarkt: "Wir haben uns bei unserer

Analyse bemüht, so praxisnah wie möglich zu sein, indem wir einen der

Flaggschifffonds in der deutschen Altersvorsorge mit realistischen

Laufzeiten von Sparplänen kombiniert haben. Die Ergebnisse der Auswertung

zeigen, dass Ausgabeaufschläge langfristig erhebliche,Wertkiller' sind."

Marco Kantner, Vorstand von FondsSuperMarkt, ergänzt: "Viele Anleger

unterschätzen den negativen Effekt von Ausgabeaufschlägen auf ihren

Depotwert massiv. Bei 250 Euro Sparsumme macht der Ausgabeaufschlag

monatlich ja,nur' 12,50 Euro aus. Dass sich dies in 30 Jahren inklusive des

Zinseszins-Effekts durch die Fondsperformance zum Wert eines Kleinwagens

summiert, dürfte für die meisten Fondssparer überraschend sein. Unabhängig

vom plakativen Kleinwagenvergleich wird ohne Ausgabeaufschlag signifikant

Zusatzwert für die eigene Altersvorsorge geschaffen."

Über FondsSuperMarkt

FondsSuperMarkt ist mit mehr als 21.000 angebotenen Produkten eine der

führenden Fondsplattformen im Internet. Deutlich mehr als 7.200 Kunden

vertrauen bereits auf das Angebot des unabhängigen Vermittlers von

Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag. Dabei richtet sich FondsSuperMarkt an

Anleger, die kostenbewusste Selbstentscheider sind und bietet diesen neben

einer einzigartigen Zahl von Fonds ohne Ausgabeaufschlag u. a. umfangreiche

Analysetools zur Fondsauswahl. Zu den dauerhaft günstigen Konditionen zählt

neben dem komplett entfallenden Ausgabeaufschlag bei den meisten Fonds

beispielsweise ein kostenloses ebase-Depot bereits ab einem Depotvolumen von

1.500 Euro. FondsSuperMarkt gehört zur Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe,

die aktuell Kundenvermögen von rund 450 Mio. Euro betreut. Weitere

Informationen unter www.fonds-super-markt.de.

Pressekontakt:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus/Sybille Cornell

Telefon: +49 (69) 90 55 05 52

E-Mail: fondssupermarkt@edicto.de

---------------------------------------------------------------------------

05.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

720717 05.09.2018

°

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.