Please wait…

29/08/2018 10:55:23
A A | Print

APA ots news: FMA veröffentlicht Leitfäden zur IT-Sicherheit bei Fonds-...


APA ots news: FMA veröffentlicht Leitfäden zur IT-Sicherheit bei Fonds-Verwaltern und Wertpapierdienstleistern

Wien (APA-ots) - Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA)

hat heute ihre Leitfäden zur IT-Sicherheit bei

Verwaltungsgesellschaften und Wertpapierdienstleistern

veröffentlicht. Diese Leitfäden runden eine Initiative ab, mit der

die FMA als integrierte Aufsichtsbehörde in allen Bereichen des

Finanzmarktes einheitliche Rahmenbedingungen für die Digitalisierung

geschaffen hat. Im Mai und Juli dieses Jahres hat sie bereits

entsprechende Leitfäden für Banken beziehungsweise Versicherungen

herausgegeben. "Für uns ist es wichtig, mit diesen Leitfäden am

gesamten österreichischen Finanzmarkt transparente und einheitliche

Standards zu etablieren. Kunden müssen sicher sein können, dass ihre

Daten vor Missbrauch geschützt sind und die angebotenen digitalen

Services durchgehend zur Verfügung stehen, egal ob ihr Anbieter eine

Bank, Versicherung, oder Wertpapierfirma ist", so die FMA Vorstände

Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller. IT-Sicherheit ist einer der FMA

Aufsichts- und Prüfschwerpunkte für das Jahr 2018.

Digitale Datenverarbeitung und Prozesse werden auch bei der

Veranlagung von Wertpapieren immer bedeutender - sei es in der

Anlageberatung, in der Verwaltung von individuellen und kollektiven

Portfolien, oder in der Geschäftsabwicklung. Mit der Verbreitung

digitaler Technologien steigt auch die Bedeutung von IT-Risiken. Die

Leitfäden stellen die Erwartungshaltung der FMA in Punkto

IT-Sicherheit klar und bringen damit transparente Rahmenbedingungen

für den Ausbau des digitalen Angebots in der Portfolioverwaltung und

im Wertpapiervertrieb. Sie richten sich an Alternative

Investmentfonds-Manager, Betriebliche Vorsorgekassen, und Verwalter

von Kapitalanlagefonds und Immobilienfonds, sowie an

Wertpapierdienstleister.

Die FMA folgt auch mit diesen Leitfäden dem Grundsatz der

Proportionalität in ihren Aufsichtsanforderungen. Ein höheres Risiko

ist mit höheren Anforderungen an die IT-Sicherheit verbunden. Bei der

Umsetzung der Leitfäden können Art, Umfang und Komplexität der

Geschäfte sowie die Risikostruktur eines Unternehmens individuell

berücksichtigt werden.

Folgende Bereiche sind umfasst:

* Unternehmen haben IT-Risiken im Rahmen einer IT-Strategie zu

managen, dafür eine entsprechende IT-Governance einzurichten und

interne Sicherheitsrichtlinien zu erstellen.

* Unternehmen müssen über ein Informationssicherheitsmanagement

verfügen. Abhängig von Größe und Risiko des Unternehmens kann das

auch die Einrichtung eines Informationssicherheitsbeauftragten

umfassen. Eine wesentliche Aufgabe des

Informationssicherheitsmanagements ist es, die Integrität und

Vertraulichkeit der von den Unternehmen verwalteten Daten

sicherzustellen.

* Ein IT-Notfallmanagement muss auch in Störungsfällen die

Verfügbarkeit von IT-Systemen und Dienstleistungen sicherstellen.

* Bei der Auslagerung von IT-Dienstleistungen - etwa auch

Cloud-Anbieter - haben Unternehmen sicherzustellen, dass

Drittanbieter ein vergleichbar hohes Maß an IT-Sicherheit

gewährleisten. Dies gilt auch, wenn Dienstleistungen innerhalb einer

Unternehmensgruppe ausgelagert werden.

* Die Leitlinien stellen überdies klar, dass

Wertpapierdienstleister, die mit vertraglich gebundenen Vermittlern

(VGV) oder Wertpapiervermittlern (WPV) zusammenarbeiten, dafür Sorge

zu tragen haben, dass diesen zur Verfügung gestellte Kundendaten

ausreichend geschützt werden.

* Gleichfalls haben Verwaltungsgesellschaften sicher zu stellen,

dass Kundeninformationen, die sie einer Depotbank übermitteln, dort

sicher sind.

Den Volltext des "FMA Leitfadens IT-Sicherheit

Verwaltungsgesellschaften" und des "FMA Leitfadens IT-Sicherheit

Wertpapierdienstleistungsunternehmen bzw. Wertpapierfirmen" finden

Sie auf der FMA-Website:

[https://www.fma.gv.at/fma/fma-leitfaeden/]

(https://www.fma.gv.at/fma/fma-leitfaeden/)

Rückfragehinweis:

Mag. Stefan Maier

Finanzmarktaufsicht

+43/(0)1/24959-6001 oder +43/(0)676/882 49 426

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/694/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0053 2018-08-29/10:49

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.