Please wait…

31/08/2017 10:55:41
A A | Print

APA ots news: FMA-Marktanalyse: Österreichs Alternative Investmentfonds...


APA ots news: FMA-Marktanalyse: Österreichs Alternative Investmentfonds Manager verwalten 1.045 Fonds und Vermögenswerte von 125 Mrd.

Wien (APA-ots) - Zum Jahresultimo 2016 unterstanden 46 Alternative

Investmentfonds Manager (AIFM) (2015: 48[1]) in Österreich der

Aufsicht der FMA. Davon verfügten 26 (2015: 27) über eine Konzession

der FMA, 20 (2015: 21) hatten sich einem im Vergleich zur

Konzessionierung vereinfachten Registrierungsverfahren unterzogen.

Zusätzlich hatten vier registrierte AIFM eine Zulassung als Verwalter

von European Venture Capital Funds (2015: 3). Zusammen verwalteten

diese 1.045 Alternative Investmentfonds (AIF) (2015: 1.036), mit

Nettoinventarwerten (NAV) von insgesamt fast 95 Mrd. (2015: 89,5

Mrd.) bzw. verwalteten Vermögenswerten (AuM) von insgesamt 125 Mrd.

(inkl. Vermögenswerte aufgrund von Hebelfinanzierung durch Derivate,

Kreditaufnahme oder Wertpapierleihegeschäfte) (2015: 109,5 Mrd.).

Dies geht aus einer aktuellen Marktanalyse der

Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA hervor.

Unter den AIF finden sich fünf Hedgefonds ( 186 Mio. NAV), 14

Immobilienfonds ( 6,9 Mrd. NAV), 20 Private-Equity-Fonds ( 628 Mio.

NAV), 467 Dachfonds ( 37,4 Mrd. NAV) sowie 539 weitere Fonds mit

gemischten Investmentstrategien ( 49,9 Mrd. NAV). Davon fallen 999

AIF ebenfalls unter das Investmentfondsgesetz 2011(InvFG 2011) (

87,2 Mrd. NAV) sowie 10 AIF unter das

Immobilien-Investmentfondsgesetz(ImmoInvFG) ( 6,6 Mrd. NAV). Die

Anteilscheine der AIF werden zu 86 % von professionellen Anlegern

gehalten (darunter insbesondere Pensionskassen und Versicherungen)

und zu 14% von Privatkunden. Insgesamt haben 248 der 1.045

verwalteten AIF auch Privatkunden als Anleger. Unter diesen AIF sind

Privatkunden in erster Linie in Dachfonds nach dem InvFG 2011 und

Immobilienfonds nach dem ImmoInvFG investiert.

Österreichische AIF sind überwiegend in Vermögenswerte in Europa

(64%) und Nordamerika (14%) investiert, dabei vorwiegend in

Wertpapiere, Investmentfondsanteile und Derivategeschäfte (91%) sowie

auch in physische Vermögenswerte wie Immobilien (4%). Mehr als die

Hälfte aller AIF setzen keine Hebelfinanzierung ein. Lediglich drei

Hedgefonds setzen aufgrund ihrer Anlagestrategie Hebelfinanzierung in

beträchtlichem Umfang gemäß gesetzlicher Definition ein.

* * *

[1] Zwei AIFM waren zum Stichtag 31.12.2015 noch nicht

meldepflichtig.

Rückfragehinweis:

Finanzmarktaufsicht

Mag. Tiemon Kiesenhofer, MBA

+43/(0)1/24959-6010 oder +43/(0)676/882 49 610

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/694/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0064 2017-08-31/10:40

Fund finder

Fund name:
Investment Company:
Fund type:
 
Initial Fee:
Minimum age:
Currencies:
Performance one Year:
Volume:
Sort by:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.