Please wait…

09/03/2018 21:35:23
A A | Print

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 09.03.2018


DZ Bank senkt fairen Wert für Hugo Boss auf 70 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Aktien von Hugo Boss nach Jahreszahlen von 75 auf 70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Ergebnisausblick des Modekonzerns für 2018 habe seine Prognose und die durchschnittliche Marktschätzung deutlich verfehlt, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er reduzierte deshalb seine Umsatz- und Gewinnerwartungen für 2018 und 2019.

UBS senkt Ziel für BASF auf 90 Euro - 'Neutral'

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für BASF von 103 auf 90 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analyst Andrew Stott senkte seine Ergebnisprognosen in einer am Freitag vorliegenden Studie bis 2019 um bis zu 6 Prozent. Nach der unterdurchschnittlichen Kursentwicklung im bisherigen Jahresverlauf biete die Bewertung allerdings eine gewisse Stütze.

HSBC nimmt Hochtief mit 'Buy' wieder auf - Ziel 165 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Hochtief mit "Buy" und einem Kursziel von 165 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Sollte die Übernahme des spanischen Autobahnbetreibers Abertis gelingen, könnte der faire Wert der Aktie sogar auf 200 Euro steigen, schrieb Analyst Christian Korth in einer am Freitag vorliegenden Studie. Auf den Kernmärkten des Dienstleisters für die Bau- und Infrastrukturbranche steige die Nachfrage. Das Unternehmen befinde sich derweil in einem Übergang vom Dienstleister und Produzenten zum Lizenzinhaber.

Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für ElringKlinger - 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für ElringKlinger von 25 auf 24 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Seine reduzierten Umsatz- und Gewinnschätzungen für den Autozulieferer reflektierten die Dekonsolidierung von Hug Engineering, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Freitag vorliegenden Studie. Mit Blick auf die Bewertung sei die Aktie derzeit ein Schnäppchen.

Kepler Cheuvreux senkt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 50 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Salzgitter angesichts der US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel auf 50 Euro belassen. Zudem wurde die Aktie des Stahlproduzenten aus der "Sector Most Preferred List" gestrichen. Sollten letztendlich auch die europäischen Stahlunternehmen mit Strafzöllen belegt werden, hätten jene mit einem Standbein in den USA klare Vorteile im Vergleich zu reinen Exporteuren wie Salzgitter, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie.

Barclays senkt Ziel für Merck KGaA auf 70 Euro - 'Underweight'

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Merck KGaA nach einer Telefonkonferenz zu den Zahlen für das vierte Quartal von 73 auf 70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. 2018 werde ein weiteres herausforderndes Jahr für den Pharma- und Chemiekonzern, schrieb Analystin Emily Field in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie reduzierte ihre Gewinnprognosen (EPS) für 2018 und 2019.

SocGen senkt RTL auf 'Hold' und Ziel auf 75 Euro

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die RTL-Aktie nach Zahlen zum vierten Quartal von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 79 auf 75 Euro gesenkt. Die Resultate des Medienkonzerns hätten den Erwartungen weitgehend entsprochen, schrieb Analyst Christophe Cherblanc in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Ausblick auf 2018 sei jedoch recht trüb. Dies grenze auch das Aufwärtspotenzial der Aktie ein.

Deutsche Bank senkt Ziel für Lloyds auf 80 Pence - 'Buy'

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Lloyds nach der vorgestellten Strategie für 2020 von 83 auf 80 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die mittelfristigen Geschäftsziele der britischen Großbank seien optimistischer als seine Erwartungen, schrieb Analyst David Lock in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Aktie biete aber selbst bis zum reduzierten Ziel noch immer ein Aufwärtspotenzial von 17 Prozent.

Merrill Lynch nimmt Commerzbank mit 'Underperform' wieder auf

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Commerzbank-Aktie mit "Underperform" und einem Kursziel von 11 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Neue Wettbewerbsrisiken unterminierten die Kostensenkungsmöglichkeiten des Geldhauses, schrieb Analyst Andrew Stimpson in einer am Freitag vorliegenden Studie. Seine Prognosen für das Vorsteuerergebnis der Bank lägen rund 15 Prozent unter den Konsensschätzungen. Zudem sei die Aktie derzeit klar über dem Branchendurchschnitt bewertet.

RBC Capital senkt UBS-Ziel auf 19,50 Franken - 'Sector Perform'

NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für die Aktie der Schweizer Bank UBS von 21,00 auf 19,50 Franken gesenkt, aber die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Negative Währungseffekte sowie die jüngste Marktschwäche seien die Gründe, schrieb Analystin Anke Reingen in einer am Freitag vorliegenden Studie.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/das

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.