Please wait…

07/08/2017 21:35:36
A A | Print

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 07.08.2017


HSBC hebt Deutz auf 'Buy' - Ziel 7,70 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Deutz von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 6,80 auf 7,70 Euro angehoben. Das Erholungspotenzial des Motorenbauers werde verkannt, schrieb Analyst Richard Schramm in einer Studie vom Montag. Das erste Halbjahr habe im Bereich Compact Engines bei Profitabilität und Volumina Besserung gezeigt.

Deutsche Bank hebt Evotec auf 'Buy' - Ziel 16 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Evotec von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und ein neues Ziel von 16 Euro genannt. Das Biotech-Unternehmen sei weltweit führend bei der Wirkstoffentwicklung, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer Studie vom Montag. Die Wachstumsaussichten im Kerngeschäft seien blendend. Seine Gewinnschätzungen hob er für die Jahre ab 2018 um 10 bis 70 Prozent an - auch wegen des wertversprechenden Zukaufs von Aptuit.

DZ Bank hebt FMC auf 'Kaufen' und fairen Wert auf 91 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Fresenius Medical Care (FMC) nach der Ankündigung eines Zukaufs und nach den jüngsten Geschäftszahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 86 auf 91 Euro angehoben. Die Übernahme des US-Unternehmens NxStage Medical erscheine sinnvoll, schrieb Analyst Sven Kürten in einer Studie vom Montag. Die Zahlen zum zweiten Quartal seien etwas schwächer als erwartet ausgefallen, aber fundamental bleibe der Dialyseanbieter auf Kurs. Die jüngste Kursschwäche erscheine übertrieben.

Deutsche Bank senkt Adidas auf 'Hold' und hebt Ziel auf 210 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Adidas von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 200 auf 210 Euro angehoben. Die vorläufigen Quartalszahlen und der angehobene Ausblick des Sportartikelherstellers hätten auf beeindruckende Weise gezeigt, dass es noch Spielraum nach oben für die Bilanzkennziffern gebe, schrieb Analyst Adrian Rott in einer Studie vom Montag. Daher habe er das Kursziel leicht angehoben. Doch hätten die Aktien inzwischen einen starken Lauf hinter sich und seien seit seiner Hochstufung vor fast zwei Jahren um 120 Prozent gestiegen. Wegen mangelnder Kurstreiber stufte er das Papier daher ab.

Jefferies senkt Volkswagen Vz. auf 'Hold' und Ziel auf 145 Euro

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat die Vorzugsaktien von Volkswagen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 160 auf 145 Euro gesenkt. Die kurzfristigen Gewinnaussichten für den Wolfsburger Autokonzern blieben zwar günstig, doch die Berechenbarkeit der Geschäftspolitik sei gering, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer Studie zu deutschen Autobauern vom Montag.

Berenberg hebt Gea Group auf 'Hold' und Ziel auf 38 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Gea Group angesichts des Einstiegs des belgischen Investors Albert Frère und der Desmarais-Familie von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 36 auf 38 Euro angehoben. Die Nachricht dürfte die Investoren von der jüngsten Debatte um die derzeitige Gewinnentwicklung ablenken, schrieb Analyst Sebastian Kuenne in einer Studie vom Montag. Die neuen Investoren seien als aktiv, aber nicht als aktivistisch einzustufen.

UBS hebt Wacker Chemie auf 'Neutral' und Ziel auf 110 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Wacker Chemie von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 110 Euro angehoben. Die Sorgen rund um Polysilizium hätten sich bei dem Spezialchemiekonzern bislang nicht bewahrheitet, begründete Analyst Patrick Rafaisz das bessere Votum in einer Studie vom Montag. Die Nachfrage nach dem Rohstoff für Halbleiter und Solarzellen bleibe robust. So sei die Solarnachfrage in China deutlich stärker als bisher gedacht.

Berenberg startet Vapiano mit 'Buy' - Ziel 27 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Vapiano mit "Buy" und einem Kursziel von 27 Euro in die Bewertung aufgenommen. Fast-Casual-Restaurants, vor allem jene mit italienischer Küche, seien voll im Trend, schrieb Analyst Stuart Gordon in einer Studie vom Montag. Er sieht für die global ausgerichtete Restaurantkette bedeutende Marktchancen und einen beschleunigten Expansionskurs.

JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 20,50 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 18,80 auf 20,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Konsolidierungsfantasie für das US-Geschäft des Telekomkonzerns sei geschrumpft, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer Studie vom Montag. Er bleibe aber dennoch aus vielerlei Gründen positiv für die Aktie und die Zukunft von T-Mobile US gestimmt. Das höhere Kursziel begründete er mit der nun auf 2018 basierenden Bewertung.

Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Allianz auf 215 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für die Allianz nach Zahlen zum zweiten Quartal von 195 auf 215 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Es scheine, als ob der Versicherer in allen Geschäftsbereichen auf Hochtouren laufen, schrieb Analyst Peter Eliot in einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts. Die allgemeinen Schätzungen seien zu niedrig.

Jefferies senkt Ziel für Daimler auf 51 Euro - 'Underperform'

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Daimler von 56 auf 51 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Trotz der schwachen Aktienkursentwicklung seit Jahresbeginn bleibe er bei seinem Anlageurteil, da er nach wie vor Sorge habe wegen des Auseinanderlaufens der moderaten Barmittel-Generierung auf der einen Seite und einer hohen Dividendenzahlung sowie ambitionierten Investitionen in Zukunftstechnologien für Autos auf der anderen Seite, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer Studie zu deutschen Autobauern vom Montag.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.