Please wait…

12/01/2018 21:55:24
A A | Print

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 08. bis 12.01.2018


FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 08. bis 12.01.2018

MONTAG

HSBC hebt Ziel für Siemens Gamesa auf 11,50 Euro - 'Hold'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Siemens Gamesa von 10,50 auf 11,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die US-Steuerreform sei für die Windenergiebranche nicht so negativ wie befürchtet, schrieb Analyst Sean McLoughlin in einer am Montag vorliegenden Studie. Er hat jedoch weiter Bedenken hinsichtlich der Preisentwicklung.

HSBC senkt Deutsche Bank auf 'Hold' - Ziel 16 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Deutsche Bank von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 18 auf 16 Euro gesenkt. Die Trendwende im Investmentbanking verzögere sich erneut, schrieb Analyst Alevizos Alevizakos in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Entwicklung im vierten Quartal sei jedenfalls besorgniserregend gewesen.

Goldman hebt United Technologies auf 'Buy' - Ziel 173 US-Dollar

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat United Technologies von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 124 auf 173 US-Dollar angehoben. Die Verluste mit den Turbo-Fan-Triebwerken dürften noch in diesem Jahr ihren Höhepunkt erreichen, schrieb Analyst Noah Poponak in einer am Montag vorliegenden Studie. Künftig dürften sich die Anleger wieder mehr für die äußerst günstige Bewertung der Aktien interessieren.

DIENSTAG

Bernstein hebt RWE auf 'Outperform' - Ziel 22,50 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat RWE von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft, das Kursziel aber von 23,00 auf 22,50 Euro gesenkt. Die Papiere des Energiekonzerns seien nach dem jüngsten Kursrutsch unterbewertet, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Aussicht auf robustes Dividendenwachstum werde am Markt noch nicht angemessen honoriert.

NordLB senkt Beiersdorf auf 'Verkaufen' - Ziel 88 Euro

HANNOVER - Die NordLB hat Beiersdorf nach dem jüngsten Kursanstieg von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft. Sein Kursziel reduzierte Analyst Thorsten Strauß in einer am Dienstag vorliegenden Studie zu den vorläufigen Geschäftszahlen für das vierte Quartal von 90 auf 88 Euro. Die erwartete Nachsteuer-Umsatzrendite des Konsumgüterkonzerns sei enttäuschend ausgefallen.

Merrill Lynch hebt Gea Group auf 'Buy' - Ziel 46 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Gea Group von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 44 auf 46 Euro angehoben. Die Papiere des Maschinen- und Anlagenbauers seien 2017 hinterher gelaufen, schrieb Analyst Mark Troman in einer am Dienstag vorliegenden Studie zur Investitionsgüterbranche. Dabei sei Gea eine gute Möglichkeit, um vom Wachstum der Nahrungsmittel- und Getränkebranche zu profitieren. Die Probleme seien erkannt und der Kapitalmarkttag im März dürfte der Aktie Auftrieb geben.

MITTWOCH

Credit Suisse hebt Lufthansa auf 'Outperform' - Ziel 36,93 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Lufthansa von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 30,52 auf 36,93 Euro angehoben. Angesichts selten guter Preissaussichten hätten die Markterwartungen noch deutliches Potenzial, schrieb Analyst Neil Glynn in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er liegt mit seinen Schätzungen für das bereinigte operative Ergebnis der Airline im laufenden Jahr und 2019 um bis zu 24 Prozent über dem Konsens.

Credit Suisse senkt Dialog Semi auf 'Neutral' - Ziel 29 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Dialog Semiconductor von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 43 auf 29 Euro gesenkt. Das Umsatzwachstum des Apple-Zulieferers verlangsame sich und höhere Investitionen dürften das operative Ergebnis belasten, schrieb Analyst Achal Sultania in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem bleibe die Unsicherheit um das Geschäft mit dem größten Kunden, wenn Apple die Chips zum Strommanagement (PMIC) für seine Produkte möglicherweise selbst entwickle.

Kepler Cheuvreux senkt United Internet auf 'Hold' - Ziel 61 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat United Internet von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 58 auf 61 Euro angehoben. Auf dem aktuellen Kursniveau habe die Aktie des Internetkonzerns nur noch wenig Aufwärtspotenzial, begründete Analyst Martin Jungfleisch sein neues Anlagevotum in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. United Internet sei aber nach wie vor ein sehr gut geführtes Unternehmen mit langfristigem Wachstumspotenzial in allen Segmenten, stellte er klar.

DONNERSTAG

Macquarie hebt Volkswagen-Vorzüge auf 'Outperform'

LONDON - Die australische Investmentbank Macquarie hat die Vorzugsaktien von Volkswagen von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 155 auf 210 Euro angehoben. Analyst Christian Breitsprecher begründete dies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie vor allem mit dem gestiegenen Vertrauen in strukturelle Verbesserungen und höhere Disziplin bei Investitionen. Er stockte seine Schätzungen für die Wolfsburger etwas auf.

Morgan Stanley senkt SAP auf 'Equal-weight' - Ziel 105 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat SAP von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 111 auf 105 Euro gesenkt. Die gute Umsatzentwicklung sei inzwischen angemessen eingepreist, schrieb Analyst Adam Wood in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der nächste Kurstreiber könnte eine höhere Profitabilität werden - aber wohl erst 2019.

Merrill Lynch senkt BASF auf 'Neutral' - Ziel 99 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat BASF von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und ein Kursziel von 99 Euro genannt. Der Chemiekonzern sollte vom guten Branchenumfeld im Zuge des globalen Konjunkturaufschwungs profitieren, doch scheinen die Aktien mittlerweile fair bewertet, schrieb Analystin Stephanie Bothwell in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie.

FREITAG

Equinet hebt Puma auf 'Buy' - Ziel 430 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Puma anlässlich des von Kering geplanten Mehrheitsverkaufs von "Accumulate" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 430 Euro belassen. Die im Zuge des avisierten Deals steigenden Handelsvolumina machten Puma zu einem attraktiveren Investment für investoren, schrieb Analyst Mark Josefson in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Berenberg senkt Zeiss Meditec auf 'Hold' - Ziel hoch auf 55 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Carl Zeiss Meditec von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 48 auf 55 Euro angehoben. Das große Wachstumspotenzial des Herstellers medizintechnischer Geräte sei im Aktienkurs angemessen berücksichtigt, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Freitag vorliegenden Studie. Mit Zukäufen könne das Unternehmen seine Strategie für die Märkte Japan und USA beschleunigen, ein großer Deal sei zumindest kurzfristig jedoch unwahrscheinlich.

Kepler Cheuvreux startet Dialog Semiconductor mit 'Reduce'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Dialog Semiconductor mit "Reduce" und einem Kursziel von 26 Euro in die Bewertung aufgenommen. Analyst Sebastien Sztabowicz bemängelte die starke Abhängigkeit des Halbleiterunternehmens vom Hauptkunden Apple, der für 75 Prozent des Dialog-Umsatzes sorgt. Seinen Berechnungen zufolge bestehe ein 50-prozentiges Risiko, dass Dialog bis zum Jahr 2021 keine Strommanagement-Chips mehr an Apple liefert, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Studie. Damit sei das Chance-Risiko-Verhältnis der Dialog-Aktie unattraktiv.

/he

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.