Please wait…

20/03/2017 01:05:31
A A | Print

Studie: Immobilienkauf auf lange Sicht günstiger als Mieten


BERLIN (dpa-AFX) - Zwei Drittel der Bundesbürger sind einer Umfrage zufolge der Meinung, dass sich Wohneigentum lohnt. Dennoch leben nach eigenem Bekunden nur 46 Prozent in den eigenen vier Wänden, wie die Studie "Wohnen in Deutschland 2017" ergab. Sie wurde vom Institut für Demoskopie Allensbach und dem Beratungsunternehmen IW Consult im Auftrag der Sparda-Banken erstellt. Demnach ist der Kauf einer Immobilie auf lange Sicht überall in Deutschland günstiger als ein Mietverhältnis. Im Durchschnitt beträgt der Kostenvorteil 41 Prozent, es gibt aber große regionale Unterschiede.

Dennoch scheuen viele der Befragten den Erwerb eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung. Als Grund wird vor allem das Risiko genannt, sich langfristig zu verschulden und möglicherweise Kredite nicht mehr

bedienen zu können. Das sehen 61 Prozent der Befragten als Hinderungsgrund. Abschreckend wirken auch ein hoher Kaufpreis (54 Prozent) oder die Befürchtung, sich wegen der finanziellen Verpflichtungen in anderen Bereichen einschränken zu müssen.

Allerdings kommt die Umfrage auch zu dem Schluss, dass Immobilienbesitzer mit ihrer Wohnsituation zufriedener seien als Mieter. "Sehr zufrieden" zeigten sich 63 Prozent der Haus- und Wohnungsbesitzer, aber nur 30 Prozent der Bewohner einer Mietwohnung.

So plant denn auch jeder vierte Mieter unter 50 Jahren den Kauf einer Immobilie. In Haushalten mit einem monatlichen Nettoeinkommen zwischen 1750 und 3500 Euro ist dieser Wunsch am stärksten ausgeprägt. Beim Standort legen die Bundesbürger insbesondere Wert auf gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, eine gute medizinische Versorgung vor Ort sowie gute Luft und wenig Verkehrslärm.

Aber auch nahegelegene Schulen und eine nicht zu große Entfernung zum Arbeitsplatz beeinflussen die Entscheidung. Unter den Mietern mit Kaufplänen sind 77 Prozent nicht bereit, weiter als 30 Kilometer zum Arbeitsplatz zu pendeln.

Insgesamt gilt: Eine Immobilie muss man sich leisten können. So liegt die Eigentümerquote in der Einkommensgruppe von 2000 bis 6000 Euro netto im Monat bei 55 Prozent, bei unter 2000 Euro bei 31 Prozent. Bei Netto-Einkommen über 6000 Euro liegt die Wohneigentumsquote dann bereits bei 75 Prozent./hgo/DP/zb

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.