Please wait…

10/08/2018 10:15:45
A A | Print

ROUNDUP: Digitialisierung beflügelt Bechtle - Aktie auf Rekordhoch


NECKARSULM (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Bechtle profitiert stärker als gedacht von der Digitalisierung in der Wirtschaft. Nach überraschend starken Zuwächsen im zweiten Quartal setzte Vorstandschef Thomas Olemotz deshalb seine Erwartungen für 2018 herauf. Umsatz und Ergebnis sollen im laufenden Jahr jetzt um mindestens 10 Prozent steigen. Im ersten Halbjahr fielen die Zuwächse sogar noch deutlich stärker aus. Und weiteres Wachstum zeichnet sich ab: Die Übernahme des französischen IT-Anbieters Inmac Wstore steht offenbar kurz bevor.

An der Börse kamen die Nachrichten am Freitag hervorragend an. Die Bechtle-Aktie gewann am Morgen bis zu 6,3 Prozent an Wert und erreichte bei 84,05 Euro den höchsten Stand ihrer Geschichte. Zuletzt lag sie noch mit gut sechs Prozent im Plus und führte damit weiterhin den TecDax an, den Index der Technologiewerte. Auf Sicht von zwölf Monaten ging es für die Papiere um mehr als 40 Prozent nach oben. Im Vergleich mit dem Stand zur Weltfinanzkrise 2008 ist die Aktie heute rund 17 Mal so viel wert.

Umsatz und Ergebnis dürften in diesem Jahr prozentual zweistellig wachsen, kündigte Bechtle bei der Vorlage der Zwischenbilanz in Neckarsulm an. Zuletzt hatte das Management noch allgemein einen "deutlichen" Anstieg in Aussicht gestellt.

Die erhöhte Prognose dürfte die Experten aber kaum überraschen. Für 2018 gingen Analysten schon zuletzt von Erlösen in Höhe von 4,1 Milliarden Euro und einem Überschuss von 134 Millionen Euro aus. Im Vergleich zu 2017 entspräche dies einem Umsatzplus von rund 15 Prozent. Der Nettogewinn dürfte den Schätzungen zufolge um rund 17 Prozent steigen.

Für die ersten sechs Monate steht bereits ein Umsatzplus von 18 Prozent und ein Gewinnplus von 17 Prozent zu Buche. Im zweiten Quartal alleine erzielte Bechtle einen Umsatz von rund 965 Millionen Euro und damit gut 17 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn (Ebit) stieg um gut 20 Prozent auf 43,9 Millionen Euro. Der Überschuss legte um 21 Prozent auf 30,7 Millionen Euro zu. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten.

Bechtle bietet IT-Dienstleistungen an und vertreibt gleichzeitig Computerausrüstung - eine Kombination, mit der die Baden-Württemberger zum größten deutschen IT-Systemhaus herangewachsen sind. Laut den bereits vor zehn Jahren formulierten Zielen will Bechtle bis 2020 seinen Umsatz auf 5 Milliarden Euro steigern und eine operative Marge von 5 Prozent erreichen. Hierzu soll auch die weitere Expansion ins Ausland beitragen.

Derzeit steht das Unternehmen kurz vor dem größten Zukauf seiner Geschichte. Bechtle will den französischen IT-Anbieter Inmac Wstore übernehmen, der 2017 auf einen Umsatz von 420 Millionen Euro kam und mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt. Da die französischen Arbeitnehmervertreter dem Deal zwischenzeitlich zugestimmt haben, rechnet Olemotz mit einem Vollzug bis Ende September - wenn die französische Kartellbehörde zustimmt. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen mehrere Zukäufe getätigt.

Im zweiten Quartal ging es für die Neckarsulmer in beiden Geschäftsbereichen kräftig aufwärts. Während der operative Gewinn der Systemhaus-Sparte mit 17 Prozent nicht ganz so stark stieg wie der Umsatz, konnte das kleinere Segment E-Commerce von jedem Umsatz-Euro einen größeren Teil als Gewinn verbuchen. Der operative Gewinn legte hier um 27 Prozent zu. Die Ebit-Marge verbesserte sich in dem ohnehin lukrativeren Geschäft von 4,8 auf 5,3 Prozent./stw/das/jha/

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.