Please wait…

12/03/2018 22:05:23
A A | Print

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow gibt nach - Tech-Indizes auf Rekordhochs


NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Anleger haben nach dem Kursfeuerwerk des Dow Jones Industrial vom Freitag eine Verschnaufpause eingelegt: Der US-Leitindex rutschte im Handelsverlauf am Montag ins Minus. Die Technologie-Indizes Nasdaq 100 und Nasdaq Composite hingegen knüpften an ihre jüngsten Gewinne an und schwangen sich zu neuen Rekordhöhen auf. Hier wirkte der sehr positive US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag noch nach.

Der Nasdaq 100 stieg um 0,42 Prozent auf 7131,12 Punkte. Seine Bestmarke liegt nun bei gut 7156 Punkten. Der breiter gefassten Nasdaq Composite rückte um 0,36 Prozent auf 7588,33 Punkte vor.

Der Dow hingegen fiel um 0,62 Prozent auf 25 178,61 Punkte. Hier belasteten Kursverluste zwischen rund 2 und fast 3 Prozent bei den in den letzten Monaten gut gelaufenen Aktien der Industriekonzerne United Technologies, Caterpillar und Boeing. Für den S&P 500 ging es um 0,13 Prozent auf 2783,02 Punkte nach unten.

Zweitbester Wert im Dow hinter dem Mischkonzern General Electric waren die Aktien von Apple mit einem Plus von rund 1 Prozent. Bei gut 182 Dollar hatten sie zuvor ein Rekordhoch erreicht. Die Anteilsscheine sind mittlerweile an der Börse gut 922 Milliarden Dollar schwer und nähern sich damit in puncto Marktkapitalisierung der magischen Marke von 1 Billionen Dollar. Bisher ist es noch keinem börsennotierten US-Unternehmen gelungen, diese Schwelle zu überschreiten.

Die Papiere von Intel fielen derweil um mehr als 1 Prozent. Der Chip-Riese könnte sich einem Medienbericht zufolge in den erbitterten Übernahmekampf zwischen Broadcom und Qualcomm einmischen. Der Branchenführer denke über ein Gebot für Broadcom nach, schrieb das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Broadcom-Papiere zogen um 3,57 Prozent an und notierten damit wieder auf dem Niveau von Ende Januar. Der in Singapur ansässige Chip-Konzern versucht zur Zeit, den Rivalen Qualcomm zu übernehmen. Dabei stößt er allerdings auf Widerstand sowohl vom Objekt der Begierde als auch von der US-Regierung. Qualcomm-Anteilsscheine lagen leicht im Minus.

An der Spitze des Nasdaq 100 schnellten die Aktien des Chipherstellers Micron Technology um fast 9 Prozent in die Höhe. Das japanische Analysehaus Nomura rechnet mittelfristig damit, dass sich der Kurs der Papiere, der aktuell bei gut 59 US-Dollar liegt, fast verdoppeln wird. Daher wurde das Kursziel von 55 auf nun 100 Dollar angehoben und die Kaufempfehlung bekräftigt.

Unter den schwächsten Werten im S&P 500 fielen die zuletzt stark gestiegenen Aktien von Netflix um rund 3 Prozent. Zuvor hatte sich der für sogenannte Short-Attacken bekannte Börsianer Andrew Left von Citron Research auf lange Sicht kritisch zu Ausgaben des Streamingdienstes für Programminhalte geäußert. Bei Short-Attacken wollen Anleger Geld verdienen, indem sie auf fallende Kurse setzen.

Der Euro hielt sich über 1,23 US-Dollar und kostete zuletzt 1,2337 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2302 (Freitag: 1,2291) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8129 (0,8136) Euro gekostet. Am US-Rentenmarkt stiegen richtungweisende zehnjährige Staatsanleihen angesichts der Verluste im Dow um 8/32 Punkte auf 99 Punkte und rentierten mit 2,864 Prozent./la/tos

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.