Please wait…

07/08/2017 10:15:51
A A | Print

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gute US-Jobdaten wirken nach


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Freude über den US-Arbeitsmarktbericht hat am deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart nachgewirkt. Der Dax rückte in der ersten Handelsstunde am Montag um 0,17 Prozent auf 12 318,69 Punkte vor.

Auch der MDax der mittelgroßen Werte präsentierte sich mit plus 0,34 Prozent auf 25 190,11 Punkten freundlich. Der Technologiewerte-Index TecDax notierte mit minus 0,01 Prozent auf 2282,55 Zählern kaum verändert. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,23 Prozent hoch. An den asiatischen Börsen waren die Vorzeichen am Montag ebenfalls positiv.

Am Freitag hatten die besser als erwartet ausgefallenen US-Jobdaten zusammen mit einem nachgebenden Euro den Dax kräftig angetrieben. In New York war der US-Leitindex Dow Jones Industrial mit einem weiteren Rekord aus dem Handel gegangen.

'WEG BIS 12 500 PUNKTE FREI'

Der Dax nehme den Schwung der jüngsten Kursgewinne in die neue Woche mit, schrieb Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader. Der Sprung über 12 300 Punkte öffne den Weg zunächst bis auf 12 500 Punkte. Anleger hofften auf eine Fortsetzung der Korrektur des Euro-Kurses und damit weiteren Rückenwind für den deutschen Aktienmarkt.

Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1788 Dollar gehandelt, nachdem sie Mitte vergangener Woche zeitweise bis auf 1,19 Dollar gestiegen war. Ein starker Euro kann die Exporte deutscher Unternehmen erschweren.

In Deutschland erhielt unterdessen die Produktion im verarbeitenden Gewerbe einen überraschenden Dämpfer. So war die Gesamtproduktion im Juni um 1,1 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Experten hatten dagegen einen leichten Anstieg erwartet.

XING UND CARL ZEISS MIT ZAHLEN

Am Aktienmarkt nahmen zum Wochenauftakt die Anleger die jüngsten Geschäftszahlen des Karrierenetzwerkbetreibers Xing und des Medizintechnikunternehmens Carl Zeiss Meditec unter die Lupe - beide aus dem TecDax. Aus dem SDax berichteten der Autozulieferer ElringKlinger und der Finanzdienstleister Hypoport.

Xing setzte im zweiten Quartal dank gestiegener Nutzerzahlen und kleinerer Zukäufe deutlich mehr um. Auch das operative Ergebnis zog stark an. Die Papiere legten um 2,37 Prozent auf 257 Euro zu. Zuvor hatten sie bei 265,35 Euro ein Rekordhoch markiert.

Carl Zeiss Meditec verhalfen gute Geschäfte mit Lasersystemen zur Sehschärfenkorrektur in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres zu Wachstum und einem deutlichen Ergebnisanstieg. Die Aktien verloren trotzdem 1,6 Prozent, womit sie aber weiterhin nahe ihres Höchststands seit 17 Jahren liegen.

Hypoport verteuerten sich weit vorne im SDax um mehr als 3 Prozent, während Elringklinger als schwächster Index-Wert um fast dreieinhalb Prozent fielen.

FMC KÜNDIGT ÜBERNAHME AN

Im Blick steht zudem der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (FMC), der mit einem Milliardenzukauf sein Geschäft in den USA stärken will. Für das Medizintechnik- und Dienstleistungsunternehmen NxStage Medical bietet FMC 30 US-Dollar je Aktie in bar. Die FMC-Titel gaben zuletzt um etwas mehr als ein halbes Prozent nach. Ein Börsianer hält die gebotenen 30 US-Dollar je NxStage-Papier für ziemlich hoch gegriffen.

Angetrieben von einer Kaufempfehlung der Deutschen Bank sprangen die Titel des Biotech-Unternehmens Evotec als bester TecDax-Wert um mehr als 7 Prozent hoch.

Auf der Gegenseite fanden sich die Anteile des auf Arztpraxen und Apotheken spezialisierten Softwareanbieters Compugroup mit einem Kurseinbruch von mehr als siebeneinhalb Prozent. Das wichtige Projekt elektronische Gesundheitskarte steht möglicherweise vor dem Aus./ajx/das

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.