Please wait…

10/03/2018 11:35:26
A A | Print

OTS: Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen - ZVA / ...


Augenoptikbranche: Umsatzplus und Investitionsfreude (FOTO)

Düsseldorf (ots) -

Zur Mitgliederversammlung in Potsdam am 10. und 11. März

präsentiert der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen

(ZVA) die aktuellen Branchenzahlen.

Der Gesamtbranchenumsatz in der Augenoptik wuchs im vergangenen

Jahr um 2,8 Prozent auf 6,12 Mrd. Euro (inkl. MwSt.). Insgesamt gaben

die stationären Betriebe 2017 knapp 12 Millionen Brillen ab, was

einer Steigerung um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Nach wie vor ist das Hauptgeschäft der stationären Betriebe die

Brillenoptik, ihr Anteil am Gesamtbranchenumsatz stieg 2017 auf 80

Prozent. Bei der Kontaktlinsenoptik und Handelsware sind die

Umsatzanteile hingegen leicht geschrumpft.

Die Zahl der augenoptischen Fachgeschäfte nimmt zwar weiter ab,

die Investitionsbereitschaft der Betriebe in zusätzliche

Serviceangebote und vor allem optometrische Dienstleistungen sowie

die hierfür benötigten technischen Geräte ist jedoch hoch: Laut einer

aktuellen ZVA-Umfrage planen fast 32 Prozent der befragten

Betriebsinhaber größere Investitionen im Jahr 2018, knapp 18 Prozent

sind noch unentschieden. Darüber hinaus erwartet mehr als die Hälfte

der Augenoptiker im laufenden Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung.

Beim Online-Handel mit Brillen setzte sich im vergangenen Jahr der

Trend fort, dass viele der Anbieter dazu übergehen, auch stationär

Brillen zu verkaufen. Das macht es schwieriger, die derart

generierten Umsätze und Stückzahlen eindeutig einer Kategorie

zuzuweisen. Insgesamt wurden über Online- und

Multichannel-Vertriebswege 2017 etwa 830.000 Brillen verkauft, knapp

acht Prozent mehr als 2016. Der Gesamtumsatz in diesem Segment hat

mit einem Plus von etwa sechs Prozent gegenüber den Vorjahren beim

Wachstum nochmals an Dynamik verloren und betrug letztlich 0,261 Mrd.

Euro (inkl. MwSt.), was einem Anteil von 4,3 Prozent am

Gesamtbranchenumsatz entspricht.

OTS: Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen - ZVA

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51178

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51178.rss2

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen

Lars Wandke

Alexanderstraße 25a, 40210 Düsseldorf,

Tel.: 0211/863235-0, Fax: 0211/863235-35

www.zva.de, presse@zva.de

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist

abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/51178/3887610 -

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.