Please wait…

19/11/2017 19:15:23
A A | Print

OTS: ProSiebenSat.1 Media SE / ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling ...


ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende

Februar 2018

Unterföhring (ots) -

- Nachfolger soll zu gegebener Zeit benannt werden

- Conrad Albert zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt

- Strategie und Finanzausblick 2017 bestätigt

Unterföhring, 19. November 2017. Der langjährige

Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1 Media SE, Thomas Ebeling,

wird das Unternehmen nach der für den 22. Februar 2018 angesetzten

Bilanzpressekonferenz für das Geschäftsjahr 2017 verlassen. Hierauf

haben sich der Vorstandsvorsitzende und der Aufsichtsrat der

Gesellschaft heute einvernehmlich verständigt.

Thomas Ebeling hatte noch einen Vertrag bis Mitte 2019. Bereits im

Rahmen seiner letzten Vertragsverlängerung hatte er allerdings

mitgeteilt, anschließend für eine weitere Verlängerung nicht mehr zur

Verfügung zu stehen. Vor diesem Hintergrund hatte der Aufsichtsrat

vor einiger Zeit die Suche nach einem Nachfolger begonnen und wird zu

gegebener Zeit einen Nachfolger benennen.

Conrad Albert, seit 2005 im Unternehmen, derzeit Vorstand External

Affairs & Industry Relations und zugleich General Counsel der

Gesellschaft, wurde mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden

Vorstandsvorsitzenden ernannt. Dies dient vor allem dazu, für den

Fall, dass der Nachfolger sein Amt nicht unmittelbar im Anschluss an

die Bilanzpressekonferenz antreten kann, die Kontinuität im

Unternehmen zu sichern und die Umsetzung der Strategie zu

garantieren.

Dr. Werner Brandt, Vorsitzender des Aufsichtsrats der

ProSiebenSat.1 Media SE: "Thomas Ebeling steht dem Unternehmen als

Vorstandsvorsitzender seit Anfang 2009 vor und hat sich in dieser

Zeit als eine der herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten der

Medienindustrie erwiesen. Ich möchte Thomas Ebeling im Namen des

gesamten Aufsichtsrats für seine hervorragende Arbeit, die das

Unternehmen zuletzt bis in den DAX geführt hat, sehr herzlich danken.

Unsere Nachfolgesuche fokussiert auf eine Persönlichkeit, die die

hervorragende Arbeit von Thomas Ebeling fortsetzt und die

Diversifikation und die digitale Transformation mit ebenso

unternehmerischem Weitblick weiter vorantreibt. Der Aufsichtsrat

unterstützt ausdrücklich die aktuelle Unternehmensstrategie, das

heißt die Umsetzung der Drei-Säulen-Strategie durch die

Zusammenlegung der Segmente Broadcasting German-speaking und Digital

Entertainment, die daraus folgende Realisierung von Kostensynergien

und die mögliche Beteiligung von Co-Investoren am Content Production-

sowie am Digital Commerce-Geschäft des Unternehmens. Hiermit richten

wir die Konzernstruktur auf eine sich dynamisch entwickelnde

Medienlandschaft aus und legen die Basis für eine weitere nachhaltige

Steigerung des Unternehmenswerts."

Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE:

"Ich bin davon überzeugt, dass ProSiebenSat.1 seiner

Erfolgsgeschichte mit den eingeschlagenen Maßnahmen weitere positive

Kapitel hinzufügen wird. Die angekündigte Drei-Säulen-Strategie wird

die Wettbewerbsfähigkeit von ProSiebenSat.1 stärken und gleichzeitig

einen bedeutenden Meilenstein in der Diversifikation und weiteren

digitalen Transformation des Unternehmens darstellen, das nunmehr

bereits mehr als 50% seiner Umsätze außerhalb des klassischen

TV-Geschäfts erzielt. ProSiebenSat.1 hat mit seinem starken

TV-Geschäft, seinem Zugang zu Daten und Technologie und dem dynamisch

wachsenden Commerce-Geschäft alle Voraussetzungen, um auf diesem Weg

erfolgreich voranzuschreiten. Ich wünsche dem Unternehmen, dem

Management-Team und seinen leidenschaftlichen wie engagierten

Mitarbeitern auf diesem Weg bereits heute alles Gute und weiterhin

viel Erfolg. Mein Nachfolger wird ein motiviertes und erfahrenes Team

vorfinden, das bestens gerüstet ist, die Erfolgsgeschichte von

ProSiebenSat.1 fortzusetzen."

ProSiebenSat.1 wird auf dem am 6. Dezember 2017 anstehenden

Kapitalmarkttag unter anderem über die Drei-Säulen-Strategie und den

Stand der Portfoliomaßnahmen berichten.

ProSiebenSat.1 bestätigt gleichzeitig die am 8. November 2017 für

das Gesamtjahr 2017 aktualisierten Erwartungen und rechnet im Konzern

mit einem Umsatzanstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich und

damit, das Vorjahresniveau des adjusted EBITDA (2016: 1.018 Mio Euro)

sowie des bereinigten Konzernjahresüberschusses (2016: 536 Mio Euro)

jeweils leicht zu übertreffen.

OTS: ProSiebenSat.1 Media SE

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/21767

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_21767.rss2

ISIN: DE0007771172

Pressekontakt:

Merlin Koene

Konzernsprecher

Tel. +49 [89] 95 07 1151

Mob. +49 173 204 63 65

E-Mail: Merlin.Koene@ProSiebenSat1.com

Stefanie Rupp-Menedetter

Stv. Konzernsprecherin, Leiterin Kommunikation Unternehmen & Finanzen

Tel. +49 [89] 95 07 2598

Mob. +49 172 835 27 03

E-Mail: Stefanie.Rupp@ProSiebenSat1.com

Pressemitteilung online:

www.ProSiebenSat1.com

Twitter:

@P7S1Group

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.