Please wait…

12/07/2018 20:35:23
A A | Print

OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Stolzer Preis, logischer Schritt / ...


Börsen-Zeitung: Stolzer Preis, logischer Schritt / Kommentar zum

Gerresheimer-Zukauf von Antje Kullrich

Frankfurt (ots) - Der Deal ist eine echte Überraschung. Mitten in

einer vermeintlichen Führungskrise stellt sich der Pharmazulieferer

Gerresheimer neu auf, öffnet sein Geschäftsmodell für die

Digitalisierung und investiert mit bis zu 350 Mill. Euro ein

ordentliches Sümmchen. Dabei hatte der MDax-Konzern im Februar

ebenfalls völlig überraschend seinen erst wenige Monate amtierenden

Vorstandschef, den früheren BASF-Manager Christian Fischer, vor die

Tür gesetzt. Die Suche nach einem neuen CEO läuft seitdem - und zieht

sich hin. In der Zwischenzeit hat Finanzvorstand Rainer Beaujean auch

das Amt des Vorstandssprechers übernommen.

Befürchtungen, die Lücke in der obersten Führung könnte

Gerresheimer lähmen, hat der verbliebene dreiköpfige Vorstand am

Donnerstag eindrucksvoll widerlegt. Die Erleichterung darüber dürfte

auch einen Teil des beeindruckenden Kursanstiegs von bis zu 10%

ausmachen, den der MDax-Wert gestern verzeichnete und damit

Kursverluste vom Jahresanfang wettmachte.

Mit dem Kauf von Sensile Medical, einem Entwickler von vernetzten

Mikropumpen für Medikamente, hat Interimschef Beaujean eine

überzeugend klingende Strategie für die Weiterentwicklung des

Konzerns vorgelegt.

Zugegeben: 350 Mill. Euro für ein junges, 2004 gegründetes

Unternehmen, das noch kein zugelassenes Produkt am Markt hat, sind

ein stolzer Preis. Und die vielversprechenden Umsatz- und

Ertragsaussichten reichen weit in die Zukunft hinein. Das

unternehmerische Risiko für den Traditionskonzern Gerresheimer, der

sich vom Bierflaschenproduzenten zum hochspezialisierten

Pharmazulieferer wandelte, hat sich mit Sensile Medical deutlich

erhöht. Da machen sich zwei neue, gleichzeitig bekannt gegebene

Großaufträge nicht schlecht, die für Stabilität im bisherigen

Kerngeschäft sorgen sollen.

Gerresheimer scheint mit der Akquisition in der Schweiz einen

intelligenten Ansatz gefunden zu haben, die eigenen Kompetenzen und

den existierenden Zugang zu den großen Pharmaherstellern mit den

Chancen der neue digitalen Möglichkeiten zu verknüpfen. Die

Anwendungsfelder für die vernetzte Mikropumpe von Sensile Medical

sind breit gefächert: Allein die derzeitigen Projekte reichen von

Therapien für Diabetes über chronische Herzinsuffizienz bis zu

Parkinson und Krebsmedikationen.

Bleibt die Frage nach dem künftigen CEO: Sie erscheint nach den

Ankündigungen vom Donnerstag weniger drängend. Es läuft ja auch so.

OTS: Börsen-Zeitung

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2

Pressekontakt:

Börsen-Zeitung

Redaktion

Telefon: 069--2732-0

www.boersen-zeitung.de

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.