Please wait…

06/12/2017 20:45:23
A A | Print

OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Nicht nur Zuckerbrot, Kommentar zu den ...


Börsen-Zeitung: Nicht nur Zuckerbrot, Kommentar zu den

Reformvorschlägen für die Eurozone von Andreas Heitker

Frankfurt (ots) - Das dicke Paket mit Reformvorschlägen zur

Vertiefung der Währungsunion, das die Europäische Kommission am

gestrigen Nikolaustag vor die Tür der EU-Mitgliedstaaten gelegt hat,

enthält nicht nur Zuckerbrot. Einige grundsätzlich interessante

Ansätze und richtige Ideen sind zwar zu finden, werden aber immer

wieder mit Vorschlägen verknüpft, die entweder unrealistisch

umzusetzen sind oder das eigentliche Ziel, die Eurozone besser für

künftige Krisen zu rüsten, sogar konterkarieren.

Beispiel Stabilisierungsfunktion: Dass in der Währungsunion ein

Instrument fehlt, mit dem auf kleinere Krisen in einzelnen Ländern

reagiert werden kann, die diese selbst nicht zu verantworten haben,

gilt unter vielen Ökonomen als unzweifelhaft. Mit einem solchen

Instrument könnte man etwa Folgen von Naturkatastrophen abfedern oder

im Falle von Irland auch eine mögliche Brexit-Krise. In der

Diskussion war daher in den vergangenen Monaten die Einführung eines

Schlechtwetterfonds, der in solchen Situationen zum Tragen käme, der

nur einmalig aufgefüllt werden müsste und über den dann Kredite

vergeben werden könnten.

Die EU-Kommission entschied sich dagegen für eine eigene jährliche

Haushaltslinie und damit für einen potenziell dauerhaften neuen

Umverteilungsmechanismus, den nur wirklich niemand braucht. Zudem

zielt das Instrument auf eine Krisengegensteuerung durch

Investitionsförderung. Natürlich: Investitionen werden in einer Krise

als Erstes gestrichen. Aber entsprechende öffentliche Programme

dagegen zu setzen, wirkt meist nicht schnell genug und im

Zweifelsfall sogar prozyklisch.

Beispiel ESM: Auch eine Weiterentwicklung des Euro-Rettungsschirms

zu einem Europäischen Währungsfonds stößt grundsätzlich auf eine

breite Zustimmung. Aber auch hier kommt es auf die Ausgestaltung an -

vor allem bei einer Überführung der Institution in die EU-Verträge.

Die Komplexität eines solchen Schritts und Auswirkungen auf die

Anleihegläubiger des ESM einmal ganz außer Acht gelassen, aber auf

Governance-Fragen wollen sich aktuell nur die wenigsten Mitglieder

der Eurogruppe einlassen. Dies haben die Diskussionen in dieser Woche

wieder deutlich gezeigt.

Die Euro-Krise hat innerhalb der Währungsunion viel Vertrauen

zerstört. Dagegen kann man nur angehen, wenn Regeln und

Verantwortlichkeiten klar sind. Daran fehlt es einigen der Vorschläge

aus dem Brüsseler Nikolaus-Paket. Und es ist kaum zu erwarten, dass

die EU-Mitgliedstaaten hierfür grünes Licht geben.

OTS: Börsen-Zeitung

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30377.rss2

Pressekontakt:

Börsen-Zeitung

Redaktion

Telefon: 069--2732-0

www.boersen-zeitung.de

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.