Please wait…

16/07/2017 15:05:32
A A | Print

Korruptionsvorwürfe: Bruder des iranischen Präsidenten Ruhani in Haft


TEHERAN (dpa-AFX) - Der Bruder des iranischen Präsidenten Hassan Ruhani ist festgenommen worden und sitzt derzeit in Haft. Das gab Justizsprecher Gholamhussein Mohseni Edzehi am Sonntag in Teheran bekannt. Hussein Ferejduni (Ruhani) würden "Finanzdelikte" vorgeworfen, erläuterte der Sprecher nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA. Er könne aber gegen eine Kaution bis zu seinem Gerichtsverfahren freikommen.

Ferejduni wird schon seit Jahren der Korruption verdächtigt. Er hat seit 2015 bis jetzt als Berater seines Bruders agiert und diesen im Juli 2015 zeitweise bei den letzten Runden der Atomverhandlungen zwischen dem Iran und den Weltmächten in Wien vertreten. Eine entscheidende Rolle in der iranischen Politik spielt er jedoch nicht. Schon seit Jahren versuchen die Hardliner und Ruhani-Gegner über Ferejduni dem Präsidenten zu schaden. Warum er jetzt gerade verhaftet wurde blieb vorerst unklar./str/fmb/DP/he

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit