Please wait…

29/06/2015 18:15:45
A A | Print
Column

EANS-News: C.A.T. oil AG



Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent / Meldungsgeber verantwortlich.

EANS-News: C.A.T. oil AG /

--------------------------------------------------------------------------------

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der

Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Aufsichtsrat bestätigt

Hauptversammlung der C.A.T. oil AG bestätigt Aufsichtsrat

o Mehrheitseigentümer Dijols und zwei unabhängige Mitglieder bilden bis zum

Jahresabschluss 2016 oberstes Kontrollgremium

o Keine Entlastung des ehemaligen Vorstands und Aufsichtsrats

Wien, 29. Juni 2015

Die 10. ordentliche Hauptversammlung der C.A.T. oil AG hat heute in Wien die

bisherigen von der außerordentlichen Versammlung im Februar gewählten Mitglieder

des Aufsichtsrates bestätigt. Sie sind bis zur Hauptversammlung über die

Feststellung des Jahresabschlusses 2016 in Amt. Mitglieder des obersten

Kontrollgremiums der Öl- und Gasfeld-Service Gesellschaft mit Sitz in Wien sind

demnach neben dem französischen Ölmanager und Mehrheitsaktionär Maurice Dijols

der deutsche Rechtsanwalt Dr. Ralf Wojtek sowie der in Russland tätige

Geschäftsmann Remi Paul.

C.A.T. oil AG beschäftigt rund 3.300 Mitarbeiter vor allem in Russland und

erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von MEUR 411,5 bei einem

Netto-Ergebnis der Gruppe von MEUR 56,4. Zu den Kunden des Unternehmens zählen

große russische Ölfirmen wie Rosneft, Lukoil oder Slavneft. Im Juni hatte die

Rating Agentur Moody's das Rating des Unternehmens nach einem Review mitBa3 bei

stabiler Aussicht bestätigt.

Entsprechend den Beschlussvorschlägen beschloss die Hauptversammlung heute

weiters, den ehemaligen Mitgliedern des Aufsichtsrates keine Entlastung und

keine Vergütung sowie dem ehemaligen Vorstand keine Entlastung für das

abgelaufene Geschäftsjahr 2014 zu erteilen. Als Begründung für den Antrag wurden

offene juristische Verfahren und laufende interne Untersuchungen genannt.

Sämtliche Abstimmungsergebnisse finden Sie auf der Website www.catoilag.com

Rückfragehinweis:

Bernhard Grabmayr

SCHOLDAN&Comp.

office@scholdan.com

+43-1-513 23 88-0

Unternehmen: C.A.T. oil AG

Kärntner Ring 11-13

A-1010 Wien

Telefon: +43(0) 1 535 23 20 - 0

FAX: +43(0) 1 535 23 20 - 20

Email: ir@catoilag.com

WWW: http://www.catoilag.com

Branche: Öl und Gas Exploration

ISIN: AT0000A00Y78

Indizes: SDAX, Classic All Share, Prime All Share

Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt

Sprache: Deutsch

Dr. Martin W. Hüfner ist Chief Economist bei Assenagon. Viele Jahre war er Chefvolkswirt der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG und Senior Economist der Deutschen Bank AG. Er leitete fünf Jahre den renommierten Wirtschafts- und Währungsausschuss der Chefvolkswirte der Europäischen Bankenvereinigung in Brüssel. Zudem war er über zehn Jahre stellvertretender Vorsitzender beziehungsweise Vorsitzender des Wirtschafts- und Währungsausschusses des Bundesverbandes Deutscher Banken und Mitglied des Schattenrates der Europäischen Zentralbank, den das Handelsblatt und das Wallstreet Journal Europe organisieren. Dr. Martin W. Hüfner ist Autor mehrerer Bücher, unter anderem "Europa – Die Macht von Morgen" (2006), "Comeback für Deutschland" (2007), "Achtung: Geld in Gefahr" (2008) und "Rettet den Euro!" (2011).

Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder, nicht die der Redaktion von boerse-frankfurt.de. Sein Inhalt ist die alleinige Verantwortung des Autors.

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

Further articles by this author

No data available

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.