Please wait…

16/01/2019 07:25:30
A A | Print

DGAP-News: Resinco Capital Partners Inc.: Resinco Capital Partners meldet Restakquisition der ReFormation Pharmaceuticals Corp.


Resinco Capital Partners Inc.: Resinco Capital Partners meldet Restakquisition der ReFormation Pharmaceuticals Corp.

^

DGAP-News: Resinco Capital Partners Inc. / Schlagwort(e): Firmenübernahme

Resinco Capital Partners Inc.: Resinco Capital Partners meldet

Restakquisition der ReFormation Pharmaceuticals Corp.

16.01.2019 / 07:22

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Resinco Capital Partners meldet Restakquisition der ReFormation

Pharmaceuticals Corp.

ReFormation entwickelt ein neuartiges Therapeutikum zur Reparatur

lebenswichtiger Organe durch Kombination von Cannabinoiden und dem

Reengineering eines Moleküls, HMGB1

Vancouver, British Columbia. 16. Januar 2019. Resinco Capital Partners Inc.

(CSE: RIN, OTC: RSCZF, FRANKFURT: L6V1) (das "Unternehmen" oder "Resinco")

gibt bekannt, dass das Unternehmen ein definitives Abkommen zum Erwerb der

restlichen 51 % der ReFormation Pharmaceuticals Corp. geschlossen hat.

ReFormation Pharmaceuticals Corp. ist ein Pharmaunternehmen aus dem Bereich

des medizinischen Cannabis, das innovative neuartige Therapien zur Reparatur

lebenswichtiger Organe und Stammzellen durch Kombination von Cannabinoiden

und einem endogenen Reparaturauslöser entwickelt. Resinco hat am 23. Oktober

2018 bereits 49 % der ausstehenden Aktien von ReFormation erworben.

Reformation Pharmaceuticals hat eigens ein Molekül (HMGB1) identifiziert,

das die körpereigenen Stammzellen vorbereitet, die Reparatur und

Regeneration nach einer akuten oder chronischen Verletzung zu beschleunigen.

Mittels Kombination dieses Moleküls und synthetischer nicht psychoaktiver

Cannabinoide entwickelt ReFormation Pharmaceuticals eine neuartige Therapie.

ReFormation Pharmaceuticals wird von dem Weltklasse-Wissenschaftler,

Unternehmensgründer, CEO und Chief Science Officer Professor Jagdeep

Nanchahal an der University of Oxford geleitet.

"Resinco ist begeistert, die restliche Akquisition solch eines innovativen

und bald disruptiven Unternehmens im Sektor der auf medizinischem Marihuana

basierenden Arzneimittel abzuschließen," sagt Alex Somjen, President und CEO

von Resinco Capital Partners Inc. Der globale Stammzellenmarkt wird laut

Schätzungen bis 20231 auf 9,03 Milliarden USD anwachsen und der Besitz eines

Unternehmens, das sich auf ein innovatives Konzept zur Reparatur

lebenswichtiger Organe konzentriert, wird eine vorteilhafte Investition

sein, da wir uns als eine globale Investmentgesellschaft positionieren,

deren Schwerpunkt auf medizinischen Marihuana-Unternehmen der "zweiten

Generation" liegt."

"Diese Akquisition wird ReFormation mit zusätzlichen Ressourcen ausstatten,

um wichtige ungelöste medizinische Probleme ansprechen zu können," sagte

Prof. Nanchahal von ReFormation. "Die Reparatur wichtiger Gewebeteile wird

ein weiterer Nutzen der sachgerechten Erforschung und Entwicklung der

medizinischen Wirkungsweisen der Produkte auf Cannabisbasis sein."

Gemäß den Richtlinien der Canadian Securities Exchange werden

Vermittlungsprovisionen zu zahlen sein. Laut den Konditionen des Abkommens

mit ReFormation, wird ReFormation mit der sich vollständig in

Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft, 1189879 B.C. Ltd.,

fusionieren. Als Gegenleistung werden dafür 29.000.000 Stammaktien des

Unternehmens ausgegeben. Nach Abschluss der Transaktion wird Resincos

Investition in ReFormation im Besitz einer sich vollständig in

Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft sein.

Über Resinco Capital Partners

Resinco Capital Partners ist ein globales Investmentunternehmen, das sich

darauf spezialisiert, Privat- und Aktiengesellschaften sowie

Pharmaunternehmen aus dem Bereich medizinischen Cannabis eine frühzeitige

Finanzierung zu bieten. Das Unternehmen beteiligt sich an neuen frühzeitigen

Investmentmöglichkeiten in bislang unterentwickelten Assets und dem Erwerb

signifikanter Positionen in frühzeitigen Investmentmöglichkeiten, die das

Risikoprofil adäquat reflektieren.

Webseite: www.resincocp.com

Über ReFormation Pharmaceuticals Corp.

ReFormation Pharmaceuticals Corp. ist ein Pharmaunternehmen aus dem Bereich

medizinischen Cannabis mit Sitz in Toronto, Ontario. Sein Forschung- und

Entwicklungsteam ist an der University of Oxford ansässig. Das Unternehmen

konzentriert sich auf eine innovative Vorgehensweise zur Reparatur

lebenswichtiger Organe durch Kombination von Cannabinoiden und einem

endogenen Reparaturauslöser (HMGB1). ReFormation beruht auf disruptiver

Technologie, die eine neue therapeutische Klasse bieten wird. Das

Unternehmen hat ein Molekül identifiziert, das die körpereigenen Stammzellen

aus einer breiten Palette an Gewebe vorbereitet, um die Reparatur und

Regeneration nach einer akuten oder chronischen Verletzung zu beschleunigen.

Die Research-Pipeline des Unternehmens wird weitere IP liefern, die auf

Materialzusammensetzung beruhen und es hat ein umfangreiches Arbeitspaket

von Tests an Tiermodellen für Krankheiten, wofür keine vergleichbare

Behandlung besteht. ReFormation Pharmaceuticals wird von einem

Weltklasse-Wissenschaftler, CEO und CSO Professor Jagdeep Nanchahal von der

University of Oxford geleitet.

Webseite: https://www.reformationpharma.com/

RESINCO CAPITAL PARTNERS INC.:

Kontakt

Mr. Alexander Somjen, CEO

Tel.: 647-362-8998

Medienkontakt

Tim Gray, Account Director

KCSA Strategic Communications

Tel.: 212.682.6300

E-Mail: Resinco@KCSA.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.

Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine

Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

---------------------------------------------------------------------------

16.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

766521 16.01.2019

°

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.