Please wait…

27/06/2017 10:05:42
A A | Print

DGAP-News: Medios AG ernennt Mi-Young Miehler zum COO


Medios AG ernennt Mi-Young Miehler zum COO

^

DGAP-News: Medios AG / Schlagwort(e): Personalie

Medios AG ernennt Mi-Young Miehler zum COO

27.06.2017 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

Medios AG ernennt Mi-Young Miehler zum COO

- Geschäftsführerin der Tochtergesellschaften Medios Pharma und Medios

Digital wird ab 1. Juli 2017 als neues Mitglied des Vorstands (COO) das

operative Geschäft des Konzerns leiten

- Aufsichtsratsvorsitzender Samson: "Mi-Young Miehler verfügt über

exzellentes Know-how und bringt wichtige Kompetenzen in das Vorstandsteam

mit ein"

Berlin, 27. Juni 2017 - Die Medios AG, ein Kompetenzpartner und

Lösungsanbieter im Specialty Pharma Segment, ernennt Mi-Young Miehler mit

Wirkung zum 1. Juli 2017 zum Chief Operating Officer (COO). Das hat der

Aufsichtsrat heute beschlossen. Frau Miehler wird die operativen Geschäfte

der Medios AG leiten und ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der

Tochtergesellschaften Medios Pharma GmbH und Medios Digital GmbH fortsetzen.

Durch ihre Ernennung erweitert sich der aus Manfred Schneider (Chief

Executive Officer, CEO) und Matthias Gärtner (Chief Financial Officer, CFO)

bestehende Vorstand auf drei Mitglieder.

Yann Samson, Aufsichtsratsvorsitzender der Medios AG: "Wir freuen uns, mit

Mi-Young Miehler eine erfahrene Geschäftsfrau in den Vorstand der Medios AG

berufen zu können. Als Managerin unserer schnell wachsenden

Tochtergesellschaften Medios Pharma und Medios Digital verfügt sie über

exzellentes Know-how - sowohl im Bereich des Großhandels mit Specialty

Pharma Arzneimitteln als auch im Bereich der Digitalisierung des Geschäfts.

Damit bringt sie zwei wichtige Kompetenzen in das Vorstandsteam mit ein."

Frau Miehler (48) studierte Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie

Ravensburg und Koreanistik, an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen sowie

an der University of London. Ihre berufliche Laufbahn begann als Strategie-

und Marketingberaterin bei Schott Glas in Mainz. Danach war sie bei der

Scholz & Friends Agenda GmbH in Berlin tätig. Seit 2009 ist sie auf den

Specialty Pharma Markt fokussiert und übernahm in Führungspositionen bei

verschiedenen Vorgängergesellschaften der heutigen Medios AG.

Mi-Young Miehler, künftiger COO der Medios AG: "Ich danke dem Aufsichtsrat

für das Vertrauen, mir die Verantwortung für das operative Geschäft zu

übertragen, und freue mich auf meine neue Aufgabe. Mit der zunehmenden

Bedeutung von Specialty Pharma im Gesundheitssektor wachsen auch die

Herausforderungen für Specialty Pharma Unternehmen. Wir bei Medios decken

alle wichtigen Teile der Versorgungskette ab - und haben daher die besten

Chancen, um von dieser Entwicklung zu profitieren."

Über Medios AG

Medios ist einer der führenden Kompetenzpartner und Lösungsanbieter für

Specialty Pharma Arzneimittel in Deutschland. Dabei handelt es sich um

Medikamente für Patienten mit seltenen oder chronischen Erkrankungen wie zum

Beispiel Krebs, HIV und Hepatits, deren oft personalisierte Therapie wegen

individueller Anforderungen langwierig und kostenintensiv ist.

Mit unseren Tochtergesellschaften Medios Pharma, Medios Manufaktur und

Medios Digital verbinden wir einzelne Akteure des Marktes zu kooperierenden

Partnern. Unser Ziel ist es, Partnern und Kunden integrierte Lösungen

entlang der Wertschöpfungskette anzubieten und dadurch eine optimale

pharmazeutische Versorgung von Patienten zu gewährleisten.

Kontakt

Kirchhoff Consult AG

Nikolaus Hammerschmidt

Herrengraben 1

20459 Hamburg

Telefon: +49 40 60918618

Fax: +49 40 60918660

E-mail: nikolaus.hammerschmidt@kirchhoff.de

www.kirchhoff.de

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und

Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von

den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund

verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel

Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation,

Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder

Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Medios AG

übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen

zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

---------------------------------------------------------------------------

27.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Medios AG

Friedrichstraße 113a

10117 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 232 566 - 800

Fax: 030 / 8321 8377

E-Mail: ir@medios.ag

Internet: www.medios.ag

ISIN: DE000A1MMCC8

WKN: A1MMCC

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

586539 27.06.2017

°

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.