Please wait…

10/01/2019 21:05:35
A A | Print

DGAP-News: AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber scheidet aus dem Vorstand aus


AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber scheidet aus dem Vorstand aus

^

DGAP-News: AKASOL AG / Schlagwort(e): Personalie

AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber

scheidet aus dem Vorstand aus

10.01.2019 / 21:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber

scheidet aus dem Vorstand aus

Darmstadt, 10. Januar 2019 - Der Aufsichtsrat der AKASOL AG ("AKASOL"; das

"Unternehmen"; ISIN DE000A2JNWZ9) hat heute Carsten Bovenschen mit Wirkung

ab dem 15. Januar 2019 für eine Dauer von drei Jahren zum Mitglied des

Vorstands der Gesellschaft bestellt und zum Chief Financial Officer (CFO)

berufen. In seinen Aufgabenbereich fällt die Verantwortung der Bereiche

Finanzen, Investor Relations, Personal, Recht und Organisation.

Carsten Bovenschen (54) hält einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der

Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Zuletzt war er mehr

als fünf Jahre als Geschäftsführer Finanzen bei der SOLARWATT GmbH tätig,

einem führenden deutschen Hersteller von Photovoltaiksystemen und Anbieter

von stationären Batteriesystemen. Zuvor führte Herr Bovenschen als

Finanzvorstand die Roth & Rau AG vom Entry Standard in den Prime Standard

und den Auswahlindex TecDAX.

Der bisherige CFO und Mitglied des Vorstands Dr. Curt Philipp Lorber möchte

sich aus persönlichen Gründen beruflich verändern und hat mit dem

Aufsichtsrat der Gesellschaft heute in bestem beiderseitigem Einvernehmen

die Beendigung seines Anstellungsvertrages vereinbart. Herr Dr. Lorber hat

sein Amt als Mitglied des Vorstands mit sofortiger Wirkung niedergelegt und

scheidet damit heute als Vorstandsmitglied der AKASOL AG aus.

Dr. Christoph Reimnitz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der AKASOL AG: "Im

Namen des Aufsichtsrats danke ich Herrn Dr. Lorber für sein Engagement und

wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles

Gute. Wir freuen uns, Carsten Bovenschen mit seiner Kapitalmarkterfahrung

und seiner umfangreichen und für unsere Branche wichtigen Erfahrung im

Bereich erneuerbarer Energien und Energiespeichertechnologien im Vorstand

der AKASOL AG zu begrüßen."

Carsten Bovenschen: "AKASOL stehen als Hersteller von Hochleistungs-

Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge und andere Anwendungen

hervorragende Wachstumschancen offen. Die Umstellung auf Elektromobilität im

deutschen Personennahverkehr ist ein klar erkennbarer Trend. In der jüngeren

Vergangenheit haben Verkehrsbetriebe immer wieder konkrete Pläne zur

Beschaffung von Elektrobussen kommuniziert. Ich freue mich darauf, den

Wachstumskurs der AKASOL AG als Finanzvorstand aktiv mitgestalten zu

können."

Kontakt:

AKASOL AG

Isabel Heinen

Telefon: +49 (0) 6103 48567-26

E-Mail: isabel.heinen@akasol.com

Über AKASOL

AKASOL ist ein führender deutscher Hersteller von

Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge,

Schienenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Schiffe und stationäre Anwendungen.

Mit fast 30 Jahren Erfahrung ist AKASOL ein Pionier in der Entwicklung,

Prüfung und Herstellung von zertifizierten Batteriesystemen für den

kommerziellen Transportsektor. Die Aktien der AKASOL AG werden seit dem 29.

Juni 2018 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Mit Unternehmenssitz in Deutschland betreibt AKASOL in Langen, Deutschland,

eine Fertigungsanlage mit einer Produktionskapazität von bis zu 300 MWh im

Jahr, die bis 2020 auf bis zu 600 MWh ausgebaut werden soll. Nach Kenntnis

von AKASOL ist dies Europas größte Produktionsanlage für

Lithium-Ionen-Batteriesysteme für Nutzfahrzeuge, die derzeit pro Jahr je

nach Batteriegröße Batteriesysteme für bis zu 1.500 vollelektrische Busse

oder bis zu 6.000 Nutzfahrzeuge produzieren kann. Die Systeme von AKASOL

werden gemäß Anforderungen der Branchenstandards führender OEM-Kunden

gefertigt. Zu den aktuellen Kunden zählen Daimler, ein skandinavischer Bus-

und Lkw-Hersteller, Alstom, Bombardier, Rolls-Royce Power Systems (MTU

Friedrichshafen) und Medatech. AKASOL verfügt über ein

technologieunabhängiges Produktportfolio. Dies ermöglicht es dem

Unternehmen, orientiert an den individuellen Kundenbedürfnissen die besten

Batteriezellen und die beste Batteriechemie auszuwählen.

---------------------------------------------------------------------------

10.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AKASOL AG

Landwehrstrasse 55

64293 Darmstadt

Deutschland

Telefon: +49 6151/800 500

E-Mail: info@akasol.com

Internet: www.akasol.com

ISIN: DE000A2JNWZ9

WKN: A2JNWZ

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,

Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

765233 10.01.2019

°

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.