Please wait…

12/09/2017 18:35:40
A A | Print

Aktien Wien Schluss: ATX knüpft an freundlichen Wochenstart an


WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag im Plus geschlossen. Der ATX stieg um 22,41 Punkte oder 0,69 Prozent auf 3282,95 Einheiten. Der heimische Leitindex knüpfte damit direkt an die Kursgewinne vom Montag an. Das europäische Börsenumfeld notierte mehrheitlich ebenfalls im grünen Bereich. Unterstützung für die Aktienmärkte im Euroraum kam von einer leichten Abschwächung des Euro. Zuletzt notierte er bei 1,1966 Dollar. Am vergangenen Freitag war er noch bis auf 1,2090 Dollar gestiegen.

Bei den Einzelwerten in Wien gerieten die Aktien der Lenzing schwer unter Druck und fielen um 9,59 Prozent auf 132,90 Euro. Die Titel des oberösterreichischen Faserherstellers knüpften damit an die volatilen Vortage an: Bereits am Montag waren sie mit einem Minus von knapp einem Prozent als größte Verlierer im ATX aus dem Handel gegangen, zuvor waren sie zwei Handelstage in Folge die größten Gewinner im Leitindex gewesen.

Am Dienstag könnte eine Kurszielsenkung von Kepler Cheuvreux belastet haben: Wie Reuters berichtete, nahmen die Analysten ihren Zielpreis für die Aktie deutlich von 165 Euro auf 150 Euro zurück.

Etwas höher tendierten die Papiere des Flughafen Wien, die nach Meldung von Passagierzahlen um 0,57 Prozent auf 31,81 Euro stiegen. Inklusive der Flughäfen Malta und Kosice legte die Zahl der Fluggäste im August um 6,5 Prozent auf 3,26 Millionen zu.

Unter den ATX-Schwergewichten legten Erste Group mit plus 3,23 Prozent auf 36,55 Euro und Voestalpine mit einem Kursaufschlag von 2,11 Prozent auf 44,71 Euro besonders deutlich zu. Auch bei der Raiffeisen Bank International (RBI) stand zu Handelsschluss ein klares Plus von 1,78 Prozent auf 28,09 Euro zu Buche./dkm/mik/APA/she

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit