Please wait…

12/06/2018 20:45:24
A A | Print

Aktien New York: Tech-Indizes steigen vor Notenbanksitzungen auf Rekordhochs


NEW YORK (dpa-AFX) - Vor wichtigen Notenbanksitzungen im Laufe der Woche haben Technologiewerte ihren zuletzt guten Lauf mit Rekordhochs gekrönt. So erreichten am Dienstag die Sektorindizes Nasdaq 100 und Nasdaq Composite jeweils historische Höchststände. Anleger spekulierten offenbar darauf, dass die Währungshüter positive Signale mit Blick auf die weitere Konjunkturentwicklung senden.

Die Standardwerte hingegen bewegten sich nur wenig. Sie standen noch unter dem Eindruck des Treffens des US-Präsidenten Donald Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un, das insgesamt keine großen Impulse geliefert hatte. Mit steigenden Kursen im Vorfeld war ein positives Gesprächsklima bereits vorweg genommen worden.

Der Dow Jones Industrial lag zuletzt 0,09 Prozent im Minus bei 25 300,19 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 trat mit plus 0,09 Prozent auf 2784,59 Punkte ebenfalls nahezu auf der Stelle. Für den Technologiewerte-Index Nasdaq 100 ging es zuletzt um 0,51 Prozent auf 7204,80 Punkte nach oben.

In den USA steht zur Wochenmitte eine Leitzinsentscheidung auf der Agenda. Von der Notenbank erwarten dabei fast alle Experten eine Zinserhöhung um 0,25 Prozentpunkte. Bei der Europäischen Notenbank wird es derweil besonders spannend, denn die Experten sind sich uneins, ob es eine klare Ansage für die Zeit nach dem Wertpapierkaufprogramm ab Herbst geben wird.

Trump hatte zuvor von Nordkoreas Machthaber das erneute Versprechen für eine atomare Abrüstung erhalten, jedoch ohne konkreten Fahrplan. Bei dem historischen Treffen in Singapur unterzeichneten beide Politiker eine eher vage Vereinbarung, die "baldmöglichst" Gespräche vorsieht, um die Ergebnisse "zügig" umzusetzen.

"Der Handschlag zwischen Donald Trump und Kim Jong Un mag medial reichlich Echo hervorrufen, an der Börse verhallt die Vereinbarung wirkungslos", erklärte Marktbeobachter Daniel Saurenz von Feingold Research. "Für Investoren sitzen die wichtigen Männer nicht am Atomknopf, sondern an der Druckerpresse: Sie heißen Mario Draghi und Jerome Powell und haben die Macht über die Notenbankpolitik in Europa und den USA."

Unter den Einzelwerten an der Wall Street sorgten positive Analystenkommentare der US-Bank JPMorgan für Auftrieb. So zogen die Anteilsscheine des Kurznachrichtendienstes Twitter um rund 6 Prozent an und erreichten das höchste Niveau seit April 2015, nachdem Analyst Doug Anmuth das Kursziel von 39 auf 50 US-Dollar angehoben hatte. Die Werbeeinnahmen zögen an, hieß es. Zudem dürfte sich Twitter während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland als schlagkräftige Plattform erweisen.

Für die Papiere von Weight Watchers ging es ähnlich stark aufwärts. Nach jahrelangen Problemen habe das Management den Anbieter von Gewichtsmanagement-Programmen stabilisiert und für deutliches Wachstum aufgestellt, schrieb Analystin Christina Brathwaite. Auch nach dem jüngsten Anstieg auf ein Rekordhoch sieht die Expertin noch viel Potenzial.

Die Anteilsscheine von Tesla schließlich büßten einen Teil ihrer zwischenzeitlichen Gewinne ein und stiegen zuletzt noch um rund 3 Prozent. Der Elektroauto-Hersteller will etwa 9 Prozent der gesamten Jobs streichen./la/tos

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.