Please wait…

13/09/2017 15:05:24
A A | Print

Aktien New York Ausblick: Im nachrichtenarmen Umfeld kaum verändert erwartet


NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienindizes dürften am Mittwoch nur wenig verändert in den Handel starten. Insgesamt wird ein recht nachrichten- und datenarmer Börsentag erwartet. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial an der Wall Street rund eine Stunde vor dem Börsenstart 0,06 Prozent tiefer bei 22 105 Punkten. Tags zuvor war der US-Leitindex moderat gestiegen. Der S&P 500 hatte am Dienstag sogar ein Rekordhoch erreicht und der Nasdaq 100 erklomm seinen bis dato höchsten Schlussstand.

Unter den Einzelwerten dürfte erneut die Aktie von Apple im Blick stehen. Nach der Werbeveranstaltung für das neue iPhone X, die bereits von Anlegern überwiegend mit Enttäuschung aufgenommen worden war, folgten nun Analystenkommentare. Während UBS -Analyst Steven Milunovich die Präsentation vom Vortag "beeindruckend" nannte und schrieb, dass die neue Technik die Innovationskraft von Apple unterstreiche, reagierten die Experten der US-Bank KeyBanc enttäuscht und rechnen in künftigen Zyklen mit einer nachlassenden Geschäftsentwicklung und Preisdruck für iPhones. Vorbörslich verlor das Apple-Papier 0,4 Prozent, nach einem ebensolchen Verlust am Vortag.

Auch wegen des Tauziehens um den Verkauf der Chipsparte von Toshiba könnten die Apple-Papiere Beachtung finden. Toshiba hat inzwischen eine Absichtserklärung mit einem von Finanzinvestor Bain Capital geführten Konsortium über eine Veräußerung unterzeichnet. Doch um den Verkauf abzuschließen, muss sich Toshiba noch mit seinem Joint-Venture-Partner Western Digital einigen, der aber selbst ein Interesse an einer Übernahme der Chipsparte hat und Teil eines Bieterkonsortium rund um den Finanzinvestor KKR ist. Foxconn zählt ebenfalls zu den Bietern für die Chipsparte und diese Offerte wird unter anderem auch von Apple unterstützt.

Auf die Anteile von JPMorgan könnte so mancher Marktteilnehmer ebenfalls nochmals genauer schauen. Wie der Chef der Großbank, Jamie Dimon, bereits am Dienstag gesagt hatte, rechnet er mit einem mauen Handelsgeschäft im laufenden Quartal. Die entsprechenden Erträge dürften in dem Zeitraum um ein Fünftel einbrechen, hatte er während einer Investorenkonferenz gesagt. Zudem sei das Vergleichsquartal vor einem Jahr besonders gut gelaufen. Die JPMorgan-Aktie reagierte vorbörslich mit einem Abschlag von 0,2 Prozent.

Dass die Investmentbank Goldman Sachs das Papier von Micron vor der Vorlage der Geschäftsjahreszahlen am 26. September von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 33 auf 40 US-Dollar angehoben hat, brachte der Aktie des Chipherstellers ein vorbörsliches Plus von einem Prozent. Er rechne mit einer starken Geschäftsentwicklung im Bereich DRAM und gehe davon aus, dass Microns Angaben zur Ergebnisentwicklung im ersten Geschäftsquartal 2017/18 über dem Konsens liegen werde, schrieb Analyst Mark Delaney./ck/das

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.