Please wait…

14/03/2016 08:45:24
A A | Print

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter auf Erholungskurs


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Montag seine vor dem Wochenende begonnene Erholung fortsetzen: Eine Dreiviertelstunde vor Börsenstart signalisierte der X-Dax (DAX) als Indikator für den deutschen Leitindex ein Plus von 0,49 Prozent auf 9879 Punkte. Auch der Future auf den EuroSTOXX 50 lässt für Leitindex der Eurozone einen Gewinn von 0,42 Prozent erwarten.

Nachdem in der vergangenen Woche die Europäische Zentralbank mit ihrer Zinsentscheidung zunächst für Wirbel an den Finanzmärkten gesorgt hatte, hatte der DAX am Freitag kräftig aufgeholt und damit den vierten Wochengewinn in Folge erzielt. Denn die zwischenzeitlichen Zweifel an der Durchschlagskraft der nochmals stark gelockerten Geldpolitik der EZB waren zuletzt wieder einer hoffnungsvolleren Stimmung gewichen.

WALL STREET AUF JAHRESHOCH - FED-ENTSCHEID STEHT AN

Rückenwind bekommen die Aktienmärkte hierzulande nun auch aus den USA, wo an der Wall Street der US-Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) vor dem Wochenende auf den höchsten Stand seit Jahresbeginn anzog. Auch in Asien starteten die Börsen mit positiven Vorzeichen in die neue Handelswoche; hier beflügelte die Aussicht auf Reformen für Chinas gebeutelten Aktienmarkt und ein Rekordauftragseingang für den japanischen Maschinenbau die Kurse.

Dabei stehen die Märkte auch in der neuen Woche weiterhin ganz im Bann der Notenbanken: Nachdem die Europäische Zentralbank am Donnerstag alle wichtigen Leitzinsen gesenkt, ihr milliardenschweres Wertpapierkaufprogramm ausgeweitet und neue Langfristkredite aufgelegt hatte, wirft bereits der Leitzinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwochabend seine Schatten voraus. Doch zunächst richten sich am Dienstag die Blicke auf die japanische Notenbank.

Die Notenbanker müssten sich derzeit angesichts des Zustandes der Finanzmärkte jedes Wort genau überlegen, sagte Marktanalyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der sich abzeichnende ruhige Wochenstart sei daher keinesfalls ein Anzeichen dafür, wie es in den kommenden Tagen weitergehen könnte, so der Experte. Am Montag geht es konjunkturseitig zunächst aber ruhig zu. Am Vormittag stehen Daten zur Industrieproduktion in der Eurozone auf der Agenda.

GROSSAUFTRAG ERFREUT SALZGITTER-AKTIONÄRE

Auf Unternehmensseite waren vorbörslich die Papiere von Salzgitter weiterhin gefragt. Sie führten beim Händler Lang & Schwarz (L&S) die Riege der MDax-Werte mit einem Kursgewinn von mehr als 2 Prozent an. Das mit der Dillinger Hütte gebildete Gemeinschaftsunternehmen Europipe soll für die Ostsee-Pipeline Nordstream 890 000 Tonnen Großrohre liefern, wie der zweitgrößte deutsche Stahlhersteller kurz vor dem Xextra-Handelsschluss am Freitag mitgeteilt hatte. Der Kurs hatte vor dem Wochenende bereits angezogen.

Auch Bayer-Aktien (Bayer) könnten nach einem Pressbericht über steigende Risiken für den wichtigen Umsatzträger Xarelto einen Blick wert sein. Zum einen griffen Wettbewerber das Patent des Schlaganfallmittels an, zum anderen steige die Zahl der Klagen wegen angeblicher Nebenwirkungen, schrieb die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Einem Händler zufolge ist all das eigentlich nicht neu. Allerdings könnte der Artikel durchaus etwas auf der Stimmung der Anleger lasten. Im vorbörslichen Handel verbilligten sich die Bayer-Papiere moderat./tav/das

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

The following Disclaimer and Information has been prepared by Voltabox AG (the “Issuer”) for the purpose of publishing THE securities prospectus by the issuer. Deutsche Boerse AG does not assume any responsibility for the content of the issuer`s Disclaimer and information.

 

Important Information


 

The information contained on the following web pages is directed only at persons who are resident of or domiciled in the Federal Republic of Germany (“Germany”) or the Grand Duchy of Luxembourg (“Luxembourg”). The following information does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of the Issuer is being, or will be, made to the public outside Germany and Luxembourg. The offer in Germany and Luxembourg is being made solely on the basis of the securities prospectus (including any amendments thereto) which has been approved by the German Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and which has been published on the Issuer’s website. Any investment decision regarding the publicly offered securities of the Issuer should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus is available free of charge from the Issuer (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Germany; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) and on the Issuer’s website (www.voltabox.ag).



The information contained on the following web pages is not an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America (“United States”), Canada, Australia or Japan. The Issuer’s shares, and the securities offered in the course of the offer, have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933, as amended (“Securities Act”), or with any other securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold or delivered within the United States except pursuant to an exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act and applicable state securities laws. The Issuer does not intend to register the offer or parts thereof in the United States or make an offer to the public in the United States, Canada, Australia or Japan.



The information contained on the following web pages is not for distribution to persons who are located in the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction where the offer of the securities to the public is not taking place. Any violation of these restrictions may constitute a breach of the securities laws of these countries. The copying, forwarding or other transmission of the content of the following web pages is prohibited.

By clicking the "I AGREE" button below, you warrant that (i) you have read and accepted the foregoing information and restrictions in full and (ii) you are a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg, and (iii) you agree not to distribute or forward the information contained on the following web pages to any person who is not a resident of or domiciled in Germany or Luxembourg.

 


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.