Please wait…

18/03/2016 11:25:25
A A | Print

Aktien Europa: Stabilisierung zum 'Hexensabbat'


PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben sich nach dem turbulenten Vortag kaum vom Fleck bewegt. Händler Markus Huber vom Broker City of London Markets sprach am Freitag von Anzeichen einer Stabilisierung am Aktienmarkt, nachdem der steigende Euro die Kurse am Donnerstag zwischenzeitlich deutlich belastet hatte. Eine stärkere Gemeinschaftswährung erschwert den Export von Waren in Länder außerhalb der Eurozone.

Am Freitag nun gab der Euro wieder etwas nach und sorgte damit für eine gewisse Beruhigung. Der EuroSTOXX 50 schwankte um seinen Vortagesschluss und rückte zuletzt um 0,06 Prozent auf 3044,87 Punkte vor. Auf Wochensicht deutet sich ein moderates Minus an.

Der CAC-40-Index (CAC 40) in Paris gewann am Freitag 0,09 Prozent auf 4446,99 Punkte. Der Londoner FTSE 100 lag mit 0,26 Prozent im Plus bei 6217,30 Punkten.

Im Handelsverlauf könnten die Kurse aber noch von dem sogenannten "Hexensabbat" durchgeschüttelt werden. An diesem Freitag laufen Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen aus. Profianleger versuchen zuvor, die Kurse in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken, damit ihre Wetten aufgehen.

Zur Mittagszeit um 12.00 Uhr verfallen die Index-Optionen und -Futures von EuroStoxx und Stoxx Europe 50 an der Terminbörse Eurex. Erst gegen Handelsschluss laufen dann die Optionen und Futures auf die einzelnen Aktien aus.

Unter den Einzelwerten standen Unternehmen aus Italien im Fokus. So fielen die Aktien von Generali (Assicurazioni Generali) am EuroStoxx-Ende um rund 2 Prozent. Bei Europas drittgrößtem Versicherer war der Gewinnsprung im abgelaufenen Jahr nicht ganz so hoch ausgefallen wie von Analysten erwartet.

Telecom Italia erlitt 2015 unter dem Strich doch einen Verlust. Die vorläufige Berechnung, die Mitte Februar veröffentlicht worden war, hatte noch ein Plus ergeben. Der Konzern machte den negativen Einfluss von Anleihegeschäften für den Verlust verantwortlich. Börsianer zeigten sich davon jedoch wenig beeindruckt und sprachen von Einmaleffekten, die den Konzern überraschend ins Minus gedrückt hätten. Zuletzt stiegen die Papiere um rund 1 Prozent.

Aus Branchensicht gab es fast nur Gewinner. So profitierten die Aktien der stark exportabhängigen Autobauer mit einem Plus von 0,85 Prozent von dem nicht mehr ganz so starken Euro (Dollarkurs). Bankwerte erholten sich mit einem Aufschlag von 0,52 Prozent von ihren jüngsten Verlusten. Unter den wenigen Verlierern gaben Papiere von Energiekonzernen um 0,29 Prozent nach./la/das

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


We regret that, due to regulatory restrictions, we are unable to provide you with access to the following web pages.