Please wait…

Login required

Username or email:
Password:

To use this function please log-in
If you haven't got an account on boerse-frankfurt.de, you have the opportunity to register regist here for free.

add instrument

TOP 25 S

TOP 25 S


ISIN DE0005152540 | WKN 515254 | Mnemonic YFP1 | Type fund

21/04/2017 08:32

Bid Ask
89.66
90.53
for
558
units
for
553
units
Change from Prev. Day 0.33 EUR / 0.37%
Spread absolute / relative 0,87 / 0,97%

Net Asset Value

Previous Day 89.62 EUR Date 20/04/2017

Price Information

Last Price 89.270
Date / Time 21.04.2017 / 08:32:55
Price 1
Volume in euro -
Volume Size -
High 89.270
Low 89.270
52 week High 95.390
52 week Low 83.490
Trading Hours 09:00 - 17:30

Price History

Date Opening Price Closing Price Daily High Daily Low Volume (pcs.)
21/04/2017 89.27 89.27 89.27 89.27
20/04/2017 88.94 88.94 88.94 88.94
19/04/2017 92.24 92.24 92.24 92.24
18/04/2017 93.21 93.21 93.21 93.21
13/04/2017 93.64 93.64 93.64 93.64

Fees

Management Fee 1.75 %
Custodian Fee -
Capital forming savings possible? no
Savings Plan yes
Distribution Distributring

Frankfurt Trading Parameters

Specialist ICF BANK AG WERTPAPIERHANDELSB. WG FONDS
Continous Quotation no
Minimum tradeable Unit 1

Rating for TOP 25 S

€uro FondsNote 5
Lipper Leaders, 3 years -
Lipper Leaders, 5 years -
Lipper Leaders, 10 years -
Lipper Leaders, overall -

Advertisement

Fundamental Data

WKN 515254
ISIN DE0005152540
Name TOP 25 S
Investment Company Universal
Issued in Deutschland
Issue Date 24/09/2008
Category Absolute Return / aktienorientierte Strategien
currency EUR
Volume 4,062,552.29
Depositary Bank State Street Bank International GmbH
Paying Agent Deutsche Bank
Fund Management FPM AG: Thomas Seppi, Martin Wirth
Fiscal Year-End 31.03.
Last Update 13/02/2017

Investment policy

invest like TOP 25 S: Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (DAX) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds hauptsächlich in Aktien, ergänzt durch den Einsatz von Derivaten. Zwei Drittel dieser Aktien müssen von Emittenten mit Geschäftssitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz begeben worden sein. Die Einzeltitelauswahl erfolgt auf Basis eines aktiven Selektionsprozesses. Es ist beabsichtigt, im Durchschnitt Aktien von 25 verschiedenen Emittenten im Fonds zu halten. Die Auswahl der einzelnen Investments liegt im Ermessen des Fondsmanagements. Der Fonds orientiert sich am Vergleichsmaßstab. Er bildet ihn nicht genau nach, sondern versucht seine Wertentwicklung zu übertreffen und kann deshalb wesentlich - sowohl positiv als auch negativ - von dem Vergleichsmaßstab abweichen.